Annalena Baerbock: DIESES Foto liefert ihren Gegnern eine Steilvorlage – „Spießig“

Das ist Annalena Baerbock

Annalena Baerbock: Das ist die erste grüne Kanzlerkandidatin

Annalena Baerbock ging als erste grüne Kanzlerkandidatin in die Bundestagswahl und wird in der kommenden Ampel-Koalition voraussichtlich Außenministerin. Wir stellen die Politikerin vor.

Beschreibung anzeigen

Diese Werbeanzeige ging für Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock und die Grünen nach hinten los! Die Grünen wollten im Netz mit dem Motiv einer jungen Familie für ihr Wahlprogramm werben.

Doch stattdessen gibt es für das Foto bösen Spott für die Grünen und ihre Spitzenkandidatin Annalena Baerbock.

Annalena Baerbock: DIESES Foto ist Steilvorlage für ihre Gegner – „Spießig“, „Rollenklischees“

Viele verhöhnen das traditionelle Familienbild, das die Grünen auf diesem Foto präsentieren. Der Mann muss sich auf dem Lastenrad abstrampeln, während die blonde Mutter um die beiden Kinder kümmert. Sowieso ein Lastenrad – passt das zum „Zukunftsplan“.

----------------

Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock privat:

----------------

Ob diese Wahlwerbung wirklich im Sinne von Annalena Baerbock ist, die momentan sowieso schon mit sinkenden Umfragewerten zu kämpfen hat?

Einige Kommentare aus dem Netz:

  • Wie sich manche die Zukunft Deutschlands wünschen. Die traditionelle Familie, Mann strampelt, Frau passt auf die Kinder auf, Sonne scheint.
  • „Zukunftsplan“ mit Bio-Biedermeier.
  • Grüner Zukunftsplan für Deutschland? 2000-Euro-Lastenrad, Mann mit Hipsterbart strampelt sich ab, blonde Frau (wo bleibt die Diversity, liebe Grüne?!) lächelt, zwei Kinder glücklich.
  • Interessantes Fortschritts- und Frauenbild
  • Werbung für ein traditionelles Rollenverständnis.
  • Hatte erst gedacht, es ist von der CSU. Mann arbeitet und Frau kümmert sich um Kinder und sitzt nur rum. Aber ist ja von den Grünen, da sind diese alten Rollenklischees ja noch erlaubt.

-----------------

Wahlkampf von Annalena Baerbock mit einem „spießigen“ Familienbild?

Auch WDR-Moderatorin Anne Schneider äußert Kritik an dem Motiv: „Papi fährt Mami und die Kids durch die Gegend. Sieht mit dem Lastenrad auch nicht weniger spießig aus, als mit dem Auto. Frauenbild?“

Welt-Journalistin Franziska Zimmerer lässt ebenfalls auf Twitter kein gutes Haar an der Anzeige und lästert „E-Lastenrad - 4.149 Euro. Closed Kaschmir-Mix-Pulli - 189 Euro. Britta und die Lütten durch den Bergmannkiez chauffieren - unbezahlbar.“

-----------

Mehr Politik-Nachrichten:

-----------

Annalena Baerbock: Grüner Landesverband zerlegt sich vor Bundestagswahl selbst – „Versinkt im Chaos“

Der Grünen-Landesverband im Saarland wird zur Belastung im Wahkampf von Annalena Baerbock. Ein Landesparteitag am Wochenende verlief chaotisch. Der Landesverband präsentierte sich völlig zerrissen.

Corona in Deutschland: Armin Laschet sorgt mit seinem Leichtsinn für Empörung – „Er ist Spezialist dafür!“

Kanzlerkandidat Armin Laschet sorgt derweil mit einer recht sorglosen Aussage zum Delta-Variante für Entsetzen.