Urlaub an der Ostsee: Touristen zoffen sich über Einkausverhalten – „Das sind mir die Richtigen“

Usedom: Woher die Insel ihren Namen hat

Usedom: Woher die Insel ihren Namen hat

Nach Rügen ist Usedom die zweitgrößte Insel Deutschlands. Die Insel an der Pommerschen Bucht hat 76.500 Einwohner. Sie ist zum Großteil Deutsch, jedoch ist auch ein Teil im Osten von ihr bereits polnisch. Gelegen an der Ostsee ist sie ein absoluter Touristenmagnet.

Beschreibung anzeigen

So ein Urlaub an der Ostsee ist doch schön. Und Schnäppchen mag eigentlich auch jeder. Sollte man zumindest meinen...

Doch auf der beliebten Insel Usedom kriegen sich die Touristen beim Urlaub an der Ostsee in die Haare, wie unser Partnerportal berichtet.

Urlaub an der Ostsee: Touristen kriegen sich aus DIESEM Grund in die Haare

Usedom grenzt an Swinemünde, das zu Polen gehört. Beide Seiten pflegen eine gute Freundschaft, die Grenze ist aber wegen Corona lange Zeit geschlossen geblieben. Und natürlich ist man nicht immer einer Meinung: So wird in Swinemünde ein großer Containerhafen gebaut, was den Menschen in Usedom wegen Umweltproblemen missfällt.

Auch die sogenannten „Polen-Märkte“ sind bei den Deutschen beliebt, in Polen ist vergleichsweise vieles günstiger als in Deutschland. Deshalb reisen viele Touristen auch mal spontan ins Nachbarland, um dort Geld zu sparen.

------------------------------

Das ist Usedom:

  • Insel in der Ostsee, befindet sich im äußersten Nordosten von Deutschland
  • Usedom hat zwei Grenzübergänge nach Polen, ist die zweitgrößte Insel Deutschlands
  • Bekannte Ostseebäder sind Zinnowitz, Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck
  • Auf Usedom gibt es einen Flughafen, dieser ist bei Garz gelegen
  • Die größte Stadt auf der Insel ist Swinemünde (Polnische Seite)

------------------------------

Eine Ostsee-Urlauberin hat auf Facebook gefragt, ob es mehrere „Polen-Märkte“ auf Usedom und Swinemünde gebe. Und das hat viele Menschen ziemlich verärgert, wie berichtet.

------------------------------

Mehr News aus Hamburg und dem Norden:

++ Usedom: Was Menschen hier am Strand gemacht haben, sorgt für Diskussionen – „Wenn das jeder machen würde“ ++

------------------------------

Urlaub an der Ostsee: Streit eskaliert schnell

So schreibt ein erfahrener Tourist: „Den ,Polen-Markt' kann ich nicht empfehlen. Geht lieber in die Stadt in die Geschäfte. Das ist besser!“ Eine Frau kontert direkt: „Sie wollte doch nur wissen, ob es nur einen Markt gibt. Und es ist doch jedem selbst überlassen, ob man da hingeht oder nicht.“

------------------------------

Weitere Top-Themen:

++ RTL: Bericht – Sender plant massive Änderung – bald kannst du sie überall sehen ++

++ „Bares für Rares“: Sven Deutschmanek macht Ansage – Fans traurig – „Ach wie schade“ ++

------------------------------

Doch bei diesem Einwand ist es nicht geblieben. Andere Personen haben sich eingemischt, und es sind auch böse Wörter gefallen. Wie der Streit ausgegangen ist und wie die Antwort auf die Ausgangsfrage lautet, (mg)

Urlaub an der Ostsee: Ungünstige Entwicklung im Wasser

Einige Menschen trauen sich bei ihrem Urlaub an der Ostsee nicht mehr ins Wasser. Kein Wunder: Am Strand von Bansin gibt es ein gefährliches Problem. Erfahre hier mehr >>>

Urlaub an der Nordsee: Dreiste Autofahrer belästigen Einheimische – einem platzt nun der Kragen

Und dann gibt es natürlich noch die Nordsee. Auch da gibt es jetzt richtig Ärger mit den Urlaubern. Lies hier die ganze Geschichte!

Was dem einen Freude macht, verärgert andere. Das ist auch in Ückeritz auf Usedom der Fall. Was einige Menschen aufregt, kannst du HIER lesen >>>