Lidl: Rückruf wegen Salmonellen-Gefahr! DIESES Gewürz solltest du bloß nicht verwenden

Lidl: Die Erfolgsgeschichte des Discounters

Lidl: Die Erfolgsgeschichte des Discounters

Beschreibung anzeigen

Rückruf bei Lidl!

Der Discounter-Riese ruft ein beliebtes Gewürz zurück. Es besteht Salmonellen-Gefahr! Ein Gewürz könnte eventuell Salmonellen erhalten. Deswegen solltest du das bei Lidl verkaufte Produkt auf keinen Fall weiterverwenden.

Lidl: Discounter ruft Gewürz zurück

Der Hersteller TSI Consumer Goods GmbH ruft vorsorglich aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes das Produkt „Kania Majoran gerebelt, 10g“ mit den Mindesthaltbarkeitsdaten und Losnummern 07.2023 /A30, B30 und 08.2023 / A01, A04, A14, A15, B04, C04 zurück.

------------------

Das ist Lidl:

  • gegründet 1973 in Neckarsulm
  • betreibt 10.800 Filialen in 32 Ländern
  • die meisten Filialen sind in Deutschland (3200)
  • ist nach Anzahl der Filialen der größte Discounter der Welt
  • ist genauso wie Kaufland Teil der Schwarz-Gruppe

---------------

Dort wurden nämlich im Rahmen einer Untersuchung Salmonellen festgestellt – und diese können verdammt gefährlich werden. Sie können nämlich Auslöser von Magen-/Darmerkrankungen (Salmonellosen) sein. Und bei bestimmten Personengruppen (Säuglingen, Kleinkindern, Schwangeren, Senioren und Menschen mit einem geschwächten Abwehrsystem) können ernste Krankheitsverläufe auftreten. Deshalb solltest du den Rückruf unbedingt beachten und das betroffene Produkt nicht mehr verwenden.

Lidl: Betroffenes Produkt kann zurückgegeben werden

„Kania Majoran gerebelt, 10 g“ des Herstellers TSI Consumers Goods GmbH wurde bei Lidl verkauft. Der Discounter hat deswegen sofort reagiert und das Produkt unverzüglich aus dem Verkauf genommen.

Wenn du den Artikel bereits gekauft hast, dann kannst du ihn in allen Lidl-Filialen zurückgeben und bekommst auch den vollen Kaufpreis zurück erstattet – und das auch ohne einen Kassenbon.

---------------

Weitere Lidl-Themen:

Lidl-Pay: Kunden klagen über Sicherheitslücke – das rät der Discounter

Lidl: Kundin hat bösen Verdacht – der Discounter reagiert eindeutig

Lidl: Kundin ist vom Discounter vollkommen überrumpelt – „Ihr habt mich nach fast 60 Jahren geoutet“

----------------

Lidl: Betroffener Majoran wurde bereits aus dem Verkauf genommen

Von dem Rückruf sind aber nur die Produkte mit dem oben genannten Mindesthaltbarkeitsdaten und Losnummern betroffen. Andere Produkte des Herstellers sowie Majoran anderer Hersteller sind von dem Rückruf nicht betroffen.

Vorsicht auch hier: Kunden von Aldi und Lidl sollten von DIESEM Gewinnspiel besser die Finger lassen. Es ist nicht das, wonach es aussieht. Erfahre hier mehr dazu. (cf)

Urlaub an der Ostsee: Pärchen muss traurig Insel verlassen – und ihr Abschied ist einfach nur genial

Ein Ehepaar steht am Ende seines Urlaubs und ist deshalb tieftraurig. Doch sein Abschied ist einfach nur genial. >>> Hier mehr dazu