Veröffentlicht inVermischtes

dm, Rossmann und Co.: Preis-Ärger! DIESE Produkte werden teurer

dm: Die Erfolgsgeschichte des Drogeriemarktes

Die Inflation macht allen zu schaffen. Auch dm, Rossmann und Co. haben damit zu kämpfen – und damit auch ihre Kunden.

Künftig musst du bei einigen Produkten bei dm, Rossmann und Co. deutlich mehr zahlen.

dm, Rossmann und Co.: DIESE Artikel steigen im Preis

Während in den Lebensmittelgeschäften der Preis für Milch, Butter, Fleisch, etc. in den vergangenen Wochen rasant gestiegen ist, warnen nun auch dm, Rossmann und Co. vor einem Preisanstieg, der sich gewaschen hat!

+++ dm: Etliche Filialen dicht! Darum stehst du vor geschlossenen Läden +++

Betroffen sind laut dem „Focus“ vor allem folgende Produkte:

  • Klopapier: Anstieg um bis zu 1,20 Euro.
  • Küchenrolle: Anstieg um bis zu 70 Cent.
  • Pflaster: Anstieg um bis zu 30 Cent.
  • Weichspüler: Die Marke „Softlan“ soll von 1,29 Euro auf 1,69 Euro angestiegen sein. Die Marke „Lenor“ soll mittlerweile die Zwei-Euro-Grenze erreicht haben.
  • Reinigungsmittel: Die Marke „Der General“ soll von 1,15 Euro auf 1,49 Euro gestiegen sein.
  • Windeln: Auch Windeln sollen um einen Euro teurer geworden sein. Die Marke „Pampers Harmonie“ soll von 48,90 Euro auf 49,95 Euro gestiegen sein.

dm, Rossmann und Co.: Produktpreis variiert von Filiale zu Filiale

Die Preise variieren laut dem „Focus“ aber von Filiale zu Filiale.

+++ Penny zieht Produkt aus dem Verkehr – IHNEN dreht sich sofort der Magen um +++

Grund dafür sei der Standort der Märkte: Drogerien in Stadtzentren würden oftmals mehr Geld für ihre Produkte verlangen als solche in Gewerbegebieten.

—————————————-

Mehr dm, Rossmann und Co.-News:

—————————————-

„Pro Produkt zahlen Verbraucher hier zwischen fünf Cent und 1,20 Euro mehr“, hieß es weiter.(ali)