Veröffentlicht inVermischtes

Perfide Auto-Klau-Masche: Wenn du DAS an deinem PKW entdeckst, ruf sofort die Polizei

Dreiste Autodiebe haben eine neue Masche entwickelt. Wir erklären dir, wie du dich davor schützen oder im Notfall handeln kannst.

Auto
u00a9 IMAGO / Panthermedia

Verbrechen in NRW: So viel Arbeit hat die Polizei wirklich

2021 ist die Kriminalität zum sechsten Mal in Folge gesunken. Hat die Polizei immer weniger zu tun?

Eine neue Masche hat sich unter den Auto-Dieben durchgesetzt. Bisher wurde sie nur im Ausland angewendet, doch es dürfte nicht mehr lange dauern, bis auch deutsche Autofahrer auf diese Weise abgezockt werden.

Alles, was die Diebe dafür benötigen, ist eine simple Plastikflasche. Doch wie genau läuft der Diebstahl ab und wie können sich Autobesitzer vor den Ganoven schützten? Wir haben die Antworten.

Perfide Auto-Klau-Masche: Diebe nutzten Plastikflasche

Jeder langjährige Autofahrer hat diese Situation sicherlich schon einmal erlebt: Man startet den Motor, fährt los und dann plötzlich – ein ungewöhnliches Geräusch. Was kann das gewesen sein? Auf der Suche nach der Ursache steigt man aus, geht um das Auto herum und stellt hoffentlich fest, dass es sich bloß um eine Kleinigkeit handelt.

Und ja, bei der neuesten Auto-Klau-Masche kommen die Opfer der Diebe tatsächlich zu dem Schluss, dass am Auto nichts kaputt zu sein scheint. Stattdessen finden sie eine Plastikflasche zwischen Reifen und Radkasten geklemmt – sofern sie dafür überhaupt die Zeit haben und die Diebe mit dem Auto nicht schon über alle Berge verschwunden sind.

Perfide Auto-Klau-Masche: So kannst du dich schützen

Denn so funktioniert der Trick laut „Autobild“: Diebe klemmen eine Plastikflasche an den Reifen. Beim Losfahren macht dieser seltsame, laute Geräusche. Besorgte Autofahrer steigen aus, lassen womöglich den Motor laufen und die Fahrertür geöffnet, gehen um das Auto herum und zack! In diesem Moment kommen die Täter aus ihren Verstecken hervor, springen in das Auto und fahren davon. Ohne wirklich zu realisieren wie ihm geschieht, bleibt der Autofahrer geschockt zurück. Doch das muss nicht sein!


Mehr News:


Wer um die neue Masche der Auto-Diebe weiß, kann sich vor einem Diebstahl schützen, indem das Auto vor jeder Fahrt auf eine Plastikflasche kontrolliert wird. Solltest du eine finden, kontaktiere sofort die Polizei. Wem erst beim Losfahren auffällt, dass etwas nicht stimmt, sollte beim Aussteigen niemals den Schlüssel stecken lassen. Stelle also, auch wenn es sich nur um einen kurzen Moment handelt, den Motor ab und ziehe den Schlüssel aus dem Zündschloss.