„The Voice”-Juror Nico Santos passiert Panne beim Dreh – „Hab's verbockt“

Nico Santos, hier im August 2019, ist einer der Coaches bei „The Voice of Germany“.
Nico Santos, hier im August 2019, ist einer der Coaches bei „The Voice of Germany“.
Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Britta Pedersen

Die Kandidaten von „The Voice of Germany“ nähern sich langsam den Live-Shows. Es bleibt weiterhin spannend und die Frage, wer wird „The Voice of Germany“ 2021 ist noch längst nicht geklärt. Auf dem Weg zum Sieg helfen ihnen die Coaches.

Seit der neunten Staffel sitzt auch Sänger Nico Santos in der „The Voice“-Jury. Die Abläufe der Show sollte er langsam kennen. Ein Backstage-Video vom Set bestätigt jetzt allerdings das Gegenteil.

„The Voice“-Juror Nico Santos passiert Panne am Show-Set

Hier erklärt der Sänger: „Wir sind schon zu spät dran und dann hab ich ein bisschen Quatsch gemacht.“. Dann wird klar, was „The Voice”-Coach Nico Santos gemacht hat.

----------------------------------------

Das ist „The Voice of Germany“:

  • Die Erstausstrahlung fand am 24. November 2011 statt
  • Seit Herbst 2021 läuft die elfte Staffel der ProSieben-Castingshow
  • Die Show ist in Blind Auditions und Battles unterteilt
  • Das sind die Coaches der elften Staffel: Mark Forster, Nico Santos, Sarah Connor, Johannes Oerding und Elif
  • Moderiert wird die Sendung von Thore Schölermann und Lena Gercke
  • Gewinnerin der zehnten Staffel war Paula Dalla Corte

----------------------------------------

Bei einem Soundcheck stellte sich Nico einfach spontan selbst ans Mikro. Einfach nur ein paar Zeilen singen wollte er aber nicht. Stattdessen legte der 28-Jährige gleich mal einen flotten Auftritt hin.

„The Voice”-Coach Nico Santos verärgert Produktions-Team

Dabei griff er nicht nur zu einem, sondern gleich zwei Mikros und schmetterte beherzt drauf los. Als er die Bühne verließ, kommentierte ein Produktions-Mitglied die Gesangseinlage.

+++„The Voice of Germany“: Bekanntes TV-Gesicht! Plötzlich steht SIE vor den Coaches+++

Statt Applaus gab's aber diesen Kommentar: „Ich weiß, es ist mit Nico durchgegangen, aber jetzt brauchen wir sieben Minuten, weil wir jetzt auch diese Mikrofone desinfizieren müssen.“.

„The Voice”: Nico Santos entschuldigt sich nach Gesangseinlage

Damit hatte Nico Santos wohl nicht gerechnet. Auch, dass er zwei statt einem Mikro in der Hand gehalten hatte, wollte dem Sänger zunächst nicht einfallen.

----------------------------------------

Mehr zu „The Voice“:

„The Voice“: Fieser Diss gegen Marc Forster – der Juror reagiert beschämt: „Entschuldige bitte“

„The Voice“: Sarah Connor wettert gegen ProSieben – „Eine beschissene Regel“

„The Voice“: Jury sofort ergriffen, als sie SEINE Stimme hört – „Unglaublich gerührt“

----------------------------------------

Dann sah er seine kleine Pleite-Aktion aber ein: „Ich hab's verbockt.“. Da kann man nur hoffen, dass seine Schützlinge es nicht verbocken und am Sonntagabend um 20.15 Uhr auf Sat.1 die Bühne zum Beben bringen.

Warum Nico Santos kürzlich völlig überwältigt war bei „The Voice“, erfährst du hier.

Promis und Royals

Promis und Royals