„Tatort“ aus Münster: ARD streicht Szene mit Jan Josef Liefers – DAS war zu sehen

Tatort: Das sind die bekanntesten Ermittler-Teams

Tatort: Das sind die bekanntesten Ermittler-Teams

Die Krimiserie „Tatort“ begeistert schon seit Jahrzehnten die deutschen TV-Zuschauer. Sonntags um 20.15 Uhr lösen unterschiedliche Kommissaren-Teams Mordfälle in der ARD. Aktuell ermitteln 22 Ermittler-Teams in 20 deutschen Städten, sowie in Wien und Zürich. Wir stellen euch die bekanntesten aktuellen Besetzungen vor.

Beschreibung anzeigen

In den letzten Tagen war es unruhig um „Tatort“-Star Jan Josef Liefers geworden. Der 56-Jährige musste wegen seiner Teilnahme bei der „Alles dicht machen“-Kampagne ordentlich Kritik einstecken.

Am Sonntagabend ging es dann aber endlich wieder um Jan Josef Liefers' Paraderolle. Im neuen Münster-„Tatort“ „Rhythm and Love“ spielte er den Gerichtsmediziner Boerne.

Bereits am Samstag gab Liefers auf seinem Instagram-Account einen Vorgeschmack auf das, was die Fans am Sonntag erwarten wird. Er offenbarte, dass eine Szene mit ihm aus dem „Tatort“ herausgeschnitten wurde.

„Tatort“ aus Münster: Szene mit Jan Josef Liefers rausgeschnitten

In der letzten Woche war Jan Josef Liefers vor allem als Privatperson im TV zu sehen, als er sich zu seinem „Alles dicht machen“-Protest äußerte.

-------------------------

Das ist der „Tatort“:

  • Der „Tatort“ ist eine Kriminalfilm-Reihe, deren Ausstrahlung 1970 im westdeutschen Fernsehen begann
  • Bislang erschienen über 1.100 „Tatort“-Filme
  • es gibt über 20 verschiedene Ermittler-Teams
  • In den ersten Jahren erschien durchschnittlich ein neuer Film pro Monat
  • Ab den frühen 1990er Jahren erhöhte sich die Häufigkeit der Erstsendungen und liegt mittlerweile bei etwa 35 pro Jahr
  • Die Filme sind in der Mediathek der ARD abrufbar

-------------------------

Für „Tatort“-Fans ist der Schauspieler nun aber auch wieder als Gerichtsmediziner Karl-Friedrich Boerne im TV zu sehen.

Einen Wermutstropfen scheint es dabei allerdings zu geben. Wie Liefers auf Instagram zeigte, wird es eine besonders skurrile Szene am Sonntag für die TV-Zuschauer nicht zu sehen geben.

--------------

Das ist „Tatort“-Star Jan Josef Liefers:

  • geboren am 8. August 1964 in Dresden
  • ist Schauspieler, Musiker (Band: Radio Doria), Regisseur und Produzent
  • ist seit 2004 mit der Schauspielerin Anna Loos verheiratet, hat mit ihr zwei Töchter
  • er hat außerdem einen Sohn und eine Tochter aus früheren Beziehungen

-----------------

Denn in der Folge „Rhythm and Love“ ermitteln Professor Boerne und Kommissar Frank Thiel (gespielt von Axel Prahl) im Hippie-Millieu, von dem sich der sonst so steife Mediziner offenbar mitreißen lässt.

+++ „Tatort“ (ARD): Schauspieler enthüllt – SO geht es nach „Alles dicht machen“-Skandal weiter! +++

Tanz-Szene von Liefers im „Tatort“ Münster (ARD) weg: „Frevel, das rauszuschneiden“

„Lass mal das Handy und schüttel dir dein Hirn raus“, wird der „Tatort“-Star von einer Frau aufgefordert, die zu wilden Trommeltönen tanzt. Gesagt, getan. Der Professor tanzt mit, fordert sein Hirn, „raus“ zu gehen.

Und genau das zeigte Jan Josef Liefers auf seinem Instagram-Kanal, kommentierte das Video: „Diese Szene ist im morgigen Tatort Münster nicht zu sehen. Sie wurde wahrscheinlich herausgeschnitten, wahrscheinlich wegen der expliziten dance moves.“

Viele Fans kommentierten den Ausschnitt amüsiert, darunter auch Promi-Kollegen. „Frevel, das rauszuschneiden“, schrieb etwa Sat.1-Moderatorin Marlene Lufen. Auch Sophia Thomalla verpasste dem Beitrag ein Like.

----------------

Mehr News zum „Tatort“ (ARD):

--------------------

Zuschauer kommentierten: „Schade, ist doch süß, wie unser leicht verklemmter Professor versucht, sich einem Gefühl und nicht einer Theorie hinzugeben“ oder „Finde die Szene cool.“

Doch Jan Josef Liefers ist nicht der einzige Star, der um seine Szene im „Tatort“ trauert. Auch ER wurde gestrichen.

Promis und Royals

Promis und Royals