Veröffentlicht inPromi-TV

RTL-Star Victoria Swarovski spricht Klartext in Sachen Nachwuchs

RTL-Star Victoria Swarovski spricht Klartext in Sachen Nachwuchs

RTL: So fing beim Sender alles an

RTL-Star Victoria Swarovski spricht Klartext in Sachen Nachwuchs

RTL: So fing beim Sender alles an

Der private TV-Sender RTL ging am 2. Januar 1984 in Deutschland auf Sendung. Damals hieß der Sender RTL plus. Die Abkürzung „RTL“ leitet sich aus der Bezeichnung „Radio Television Luxembourg“ ab. Der TV-Sender entstand als Ableger des deutschsprachigen Radioprogramms „Radio Luxemburg“.

Für RTL-Star Victoria Swarovski läuft es in Bezug auf ihre Karriere blendend. Die 28-Jährige ist nicht nur in ihrer Heimat in Österreich, sondern kommt auch im deutschen TV mit ihrer „Let’s Dance“-Moderation gut an.

Aber auch hinter der Kamera genießt RTL-Moderatorin Victoria Swarovski ihr Leben, wie sie regelmäßig auf Instagram zeigt. Nur eins fehlt bislang noch: Nachwuchs. Jetzt äußerte sich die 28-Jährige ganz deutlich zu dem Thema.

RTL-Moderatorin Victoria Swarovski spricht über Kinderwunsch

Dass Kinder nicht zu einem glücklichen Leben automatisch dazugehören, dürfte klar sein. Für Victoria Swarovski ist der Wunsch nach eigenen Kindern allerdings groß.

————————————-

Drei Fakten über RTL-Star Victoria Swarovski:

  • Victoria Swarovski wurde am 16. August 1993 in Innsbruck geboren
  • Victoria Swarovski ist als Sängerin und Moderatorin bekannt
  • Für das ZDF-„Traumschiff“ stand sie 2021 vor der Kamera, seit 2018 moderiert sie die RTL-Show „Let’s Dance“ und hat immer wieder atemberaubende Kostüme im Programm

————————————-

Im Interview mit „Bunte“ verrät die Moderatorin jetzt, dass sich ihr Mama-Traum schon bald erfüllen könnte. „30 ist meine persönliche Deadline. Bis dahin möchte ich schwanger sein – und trotzdem weiter arbeiten.“

RTL-Star Victoria Swarovski hat klares Ziel vor Augen

Sollte sie wirklich daran festhalten, dürften ihre Fans schon bald ihr erstes Kind begrüßen. Immerhin wird Victoria im August 2022 bereits 29 Jahre alt.

Auf jeden Fall soll das Thema Arbeit trotz Kind nicht zu kurz kommen. Dementsprechend zugeneigt zeigte sich Victoria Swarovski auch bei der Idee von einem Kindermädchen. Über diese Einstellung dürften auch die RTL-Produzenten glücklich sein, bedeutet das doch, dass sie vorerst „Let’s Dance“ treu bleiben wird.

————————————-

Mehr zu RTL:

————————————-

Deutlich weniger begeistert über die Frage nach einem Kinderwunsch war die ehemalige „Let’s Dance“-Kandidatin Lili Paul-Roncalli. Hier erfährst du, warum die Zirkusartistin beim ZDF-„Fernsehgarten“ Andrea Kiewel vor laufender Kamera zurechtwies. (sj)