„Fernsehgarten“: Nach Live-Fauxpas – Lili Paul-Roncalli sauer: „Ziemlich unpassend“

Das ist der ZDF-Fernsehgarten

Das ist der ZDF-Fernsehgarten

"Der ZDF-Fernsehgarten" ist eine der beliebtesten deutschen TV-Shows. Seit über 30 Jahren gibt es die bunte Mischung aus Musik und Service.

Beschreibung anzeigen

Mit ihrem Auftritt beim ZDF-„Fernsehgarten“ sorgte Lili Paul-Roncalli für Gesprächsstoff. Die 24-Jährige hatte Moderatorin Andrea Kiewel im Live-TV öffentlich getadelt, weil diese sie danach gefragt hatte, ob sie sich eines Tages Kinder wünscht.

Nachdem sie die „Fernsehgarten“-Moderatorin mit den Worten „Solche Fragen stellt man doch einer Frau 2022 nicht mehr“, abgewatscht hatte, verrät sie jetzt, warum ihr die Frage so nah ging.

„Fernsehgarten“-Fauxpas von Andrea Kiewel – jetzt spricht Lili Paul-Roncalli

Ihre Gäste fragt Andrea Kiewel gerne mal über Persönliches aus, das durften die Zuschauerinnen und Zuschauer bereits in der Vergangenheit miterleben. Mit ihrer Frage an Lili Paul-Roncalli ging sie jetzt allerdings zu weit.

---------------------------------------------

Drei Fakten über den ZDF-„Fernsehgarten“:

  • Der ZDf-„Fernsehgarten“ läuft seit 1986 im TV
  • Das Programm variiert je nach Show und folgt unterschiedlichen Mottos
  • Auch 2022 moderiert Andrea Kiewel wieder den „Fernsehgarten“

---------------------------------------------

Die Frage sei sehr privat und es gehöre sich weder in der Öffentlichkeit noch gegenüber einer Person, zu der man keine Bindung hat, danach zu fragen. „Ich fand es auch in dem Kontext ziemlich unpassend“, erzählt die Zirkusartistin im Interview mit „Gala“.

Lili Paul-Roncalli verrät: So steht sie nach „Fernsehgarten“-Auftritt zu Andrea Kiewel

Böses Blut gebe es zwischen den beiden allerdings nicht. Andrea Kiewel hätte sich bislang zwar noch nicht bei ihr entschuldigt, die Sache sei für Lili Paul-Roncalli aber trotzdem abgeschlossen. „Es gibt keinen Zickenkrieg“, stellt sie klar.

---------------------------------------------

Mehr zum ZDF:

---------------------------------------------

Dass die Frage nach einer möglichen Schwangerschaft grundsätzlich für Interesse sorgt, kann die 24-Jährige zwar verstehen, sagt allerdings auch: „Oft wird bei Frauen das unvorteilhafteste Bild rausgesucht und dann wird spekuliert, ob sie schwanger ist oder nicht. Das finde ich nicht cool und auch nicht gerecht gegenüber dieser Frau.“

2020 wurde Lili Paul-Roncalli übrigens bei RTL zum „Dancing Star“. Hier erfährst du, warum 2022 Akrobat René Casselly bei „Let's Dance“ die Fans der Show auf 180 brachte. (sj)