Veröffentlicht inPromi-TV

„Fernsehgarten“-Star Andrea Kiewel verrät intimes Detail in ZDF-Show – Moderator entsetzt: „Zu viel Information“

Das ist der ZDF-Fernsehgarten

"Der ZDF-Fernsehgarten" ist eine der beliebtesten deutschen TV-Shows. Seit über 30 Jahren gibt es die bunte Mischung aus Musik und Service.

Hui, da wurde es ZDF-Moderator Johannes B. Kerner doch glatt zu intim! Damit hätte er aber wohl rechnen müssen, als er „Fernsehgarten“-Star Andrea Kiewel in seine Quizshow „Da kommst Du nie drauf!“ einlud.

Die „Fernsehgarten“-Gastgeberin scheut sich bekanntlich nicht davor, das auszusprechen, was ihr gerade durch den Kopf schießt. Und das ist nicht immer jugendfrei, wie treue ZDF-Zuschauer wissen.

Johannes B. Kerner muss „Fernsehgarten“-Star Andrea Kiewel ausbremsen

Als Andrea Kiewel davon erzählt, was sich morgens in ihrem Bett abspielt, muss Johannes B. Kerner intervenieren. „Das ist jetzt schon wieder zu viel Information, muss ich sagen“, unterbricht er die ZDF-Moderatorin.

Dabei handelt es sich in Kiwis Erzählung gar nicht um einen Mann, der sie am Morgen verführen will. Stattdessen versucht sie damit eine knifflige Frage des Showmasters zu lösen.

Gemeinsam mit ihren Teamkollegen Jörg Pilawa und Jeannine Michaelsen steht Andrea Kiewel vor dem Rätsel um die dreijährige Labradorhündin Balou. Sie unterstützt ihr Herrchen bei seinem Beruf, doch in welcher Form?

—————————————-

„Fernsehgarten“ 2022: Die nächsten Sendetermine

  • am 8. Mai ab 11.50 Uhr im ZDF
  • am 15. Mai ab 11.50 Uhr im ZDF
  • am 22. Mai ab 12 Uhr im ZDF
  • am 29. Mai ab 12 Uhr im ZDF
  • am 5. Juni ab 12 Uhr im ZDF
  • am 12. Juni ab 12 Uhr im ZDF

—————————————-

„Fernsehgarten“-Moderatorin Andrea Kiewel verrät, was bei ihr morgens im Bett passiert

Entweder kann sie Juwelen erschnüffeln, trägt das Werkzeug ihres Herrchens umher oder fungiert als „Weckhündin“, indem sie Hotelgäste zu einer bestimmten Uhrzeit wachbellt. Letzteres stellt sich Jeannine äußerst unangenehm vor.

+++ „Fernsehgarten“: Verwirrung um erste Show – DIESER Promi fliegt plötzlich aus dem Programm +++

„Das ist harmlos! Meiner springt ins Bett und atmet mir ins Ohr – zum Aufwecken“, platzt es aus Kiwi heraus. Die Rede ist von ihrem niedlichen Vierbeiner Carter, den die Moderatorin 2016 in einem Tierheim auf Mallorca entdeckt hat.

Dass es ein Hund aus dem Tierheim sein muss, sei Andrea Kiewel sofort klar gewesen. „Wenn man einen Hund aus dem Tierheim nimmt, dann hilft man zwei Hunden. Einem schenkt man ein Zuhause und macht damit gleichzeitig Platz für einen nächsten Hund im Tierheim“, sagt die 56-Jährige im Interview mit der DGSH („Deutsche Gesellschaft zum Schutz des Hundes e.V.“).

—————————————-

Mehr zum „Fernsehgarten“:

—————————————-

Ab dem 8. Mai geht es für Andrea Kiewel endlich zurück auf die „Fernsehgarten“-Bühne. Für ihre Live-Zuschauer gab es schon vorab großartige Neuigkeiten!