GZSZ: Wolfgang Bahro deutlich – „Habe mich geweigert, diese Szene zu spielen“

Das ist „Gute Zeiten, schlechte Zeiten"

Das ist „Gute Zeiten, schlechte Zeiten"

Es ist eine der erfolgreichsten Serien im deutschen Fernsehen „Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Wir stellen die Daily Soap vor.

Beschreibung anzeigen

So weit kommt es noch! GZSZ ohne Wolfgang Bahro? Für die Fans der RTL-Soap unvorstellbar. Schließlich spielt der Berliner bereits seit 29 Jahren die Rolle des Bösewichts Dr. Jo Gerner.

Doch nun deutet das GZSZ-Urgestein an, dass es bei den Dreharbeiten einst ziemlich zwischen ihm und der RTL-Produktion gekracht haben soll. Auslöser für den Zoff war eine Szene, die für Wolfgang Bahro Grenzen überschritt.

Schauspieler Wolfgang Bahro nimmt Einfluss auf die GZSZ-Handlung

Dabei hat RTL Wolfgang Bahro sogar schon ein Mitspracherecht erteilt, wenn es darum geht, wie es für sein Serien-Ich Jo Gerner weitergehen soll. So hat der Schauspieler im vergangenen Jahr einen ganzen Handlungsstrang in der Daily Soap mitentwickelt.

„Die Geschichte, dass sich Gerners Tochter Johanna im Internet in einen jungen Mann verliebt, der sie dazu bringt, ihr Nacktfotos zu schicken, mit denen er sie dann erpresst“, stamme aus seiner Feder, wie Bahro im RTL-Interview verrät.

Allerdings macht der 61-Jährige den Drehbuchautoren nicht nur Vorschläge für neue Geschichten, sondern äußert auch Kritik an den bereits bestehenden Ideen. Als Jo Gerner seine damalige Lebensgefährtin öffentlich demütigen soll, legt Wolfgang Bahro tatsächlich sein Veto ein.

----------------------------------------

Das ist GZSZ:

  • Die Daily Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ (GZSZ) wird seit 1992 ausgestrahlt
  • Inhalt der Serie ist das Leben einer Gruppe überwiegend junger Personen aus einem Kiez in Berlin-Mitte
  • GZSZ läuft montags bis freitags um 19.40 Uhr bei RTL
  • In der Mediathek von RTL+ sind neue Folgen bereits vor der Ausstrahlung als Vorschau abrufbar

----------------------------------------

GZSZ-Urgestein verweigert Dreharbeiten: „Würde nie Menschen erniedrigen“

„Ich habe mich geweigert, diese Szene zu spielen. Jo Gerner hat sicher viele negative Eigenschaften, aber er ist kein Sadist und würde nie Menschen erniedrigen, die ihm nichts getan haben“, begründet Wolfgang Bahro.

+++GZSZ-Star Ulrike Frank macht unheimliche Entdeckung – Fans können nur an eines denken: „Vergisst man nicht“+++

Diese Aktion hätte sich vermutlich keiner der anderen Darsteller leisten dürfen. Als älteste Serienfigur und einziger Schauspieler aus der Anfangszeit besitzt Wolfgang Bahro jedoch eine Art Sonderstatus. Unter den Fans gilt er sogar als heimliche Hauptrolle der RTL-Soap.

----------------------------------------

Mehr zu GZSZ:

----------------------------------------

Umso größer ist da die Sorge, dass Jo Gerner schon bald den Serientod sterben könnte. Diese GZSZ-Vorschau macht sprachlos.