„Goodbye Deutschland“: Traurige Botschaft von Peggy Jerofke – Fans bitter enttäuscht

„Goodbye Deutschland“ begleitet seit 2006 Menschen bei der Auswanderung.
„Goodbye Deutschland“ begleitet seit 2006 Menschen bei der Auswanderung.
Foto: Vox

Lange mussten wir warten, nun geht es langsam wieder los. Die ersten Restaurants öffnen in Deutschland wieder. Die ersten Touristen genießen nach den harten Corona-Pandemie-Monaten wieder die Sonne im Ausland. Gute Nachrichten für die Menschen, die vom Tourismus leben. Auch für die „Goodbye Deutschland“-Auswanderer Steff Jerkel und Peggy Jerofke.

Könnte man zumindest meinen. Denn nun muss „Goodbye Deutschland“-Star Peggy Jerofke auf ihrem Instagram-Account eine traurige Nachricht an ihre Fans und Gäste schicken.

„Goodbye Deutschland“: Peggy Jerofke hat schlechte Nachrichten

„Ihr Lieben, unsere Eröffnung wird nicht wie angekündigt am 14.05. stattfindenden“, schreibt die 45-Jährige. Und weiter: „Wir müssen Sie aus verschiedenen Gründen nach hinten verschieben. Sobald ein Datum steht, werde ich es Euch natürlich rechtzeitig wissen lassen.“

--------------------

Das ist „Goodbye Deutschland“:

  • „Goodbye Deutschland! Die Auswanderer“ ist eine Doku-Soap, die Menschen bei ihrer Auswanderung ins Ausland begleitet
  • Die Sendung wird seit dem 15. August 2006 bei Vox ausgestrahlt
  • Die „Goodbye Deutschland“-Kameras begleiten Deutsche, die entweder planen auszuwandern oder bereits seit Jahren im Ausland leben
  • Berühmte „Goodbye Deutschland“-Auswanderer sind unter anderem Daniela Katzenberger, Jens Büchner, Danni Büchner, Konny Reimann oder Chris Töpperwien
  • Mit dabei sind Fitnessfreaks Caro und Andreas Robens – im vergangenen Jahr gewann das Auswanderer-Paar 50.000 beim „Sommerhaus der Stars“

----------------------

Wie schade. So hatten sich viele Fans schon sehr auf die Eröffnung der neuen Bar des Paares gefreut. Peggy und Steff hatten sich in Cala Ratjada den Traum von ihrer Bar „Martike“ erfüllt. Nun also der Rückschlag.

+++ RTL: DSDS-Star mit IHM abgelichtet – „Nicht dein Ernst?“ +++

„Goodbye Deutschland“: Fans bitter enttäuscht

Bei Instagram ist die Enttäuschung groß. „Oh wie schade. Wir fliegen am 30. Mai zurück“, schreibt beispielsweise eine Followerin der 45-Jährigen. Und eine andere Mallorca-Touristin ergänzt: „Hoffe bis Juni schafft ihr es. Ihr steht ganz oben auf unserer Restaurantliste für den Urlaub.“

----------------------------------------

Mehr zu „Goodbye Deutschland“:

„Goodbye Deutschland“-Caro Robens zeigt sich im Bikini – sofort schaltet sich Mann Andreas ein

„Goodbye Deutschland“-Star Danni Büchner fühlt sich „beschissen“ – SIE sind jetzt für sie da

„Goodbye Deutschland“: Familie erlebt „reinsten Horrorfilm“ in Lappland – „Haben wirklich Glück, dass wir leben“

----------------------------------------

Huch, wen haben wir denn da? Diesen „Goodbye Deutschland“-Star haben wir ja schon ewig nicht mehr gesehen. Einige Zuschauer hätten ihn fast nicht wiedererkannt.

Anders als bei „Goodbye Deutschland“-Auswanderin Peggy hat Daniela Katzenberger gute Nachrichten. Sie ist schon ganz aufgeregt. Hier mehr dazu>>>