„Goodbye Deutschland“: Caro Robens zeigt intimes Foto – „Mutig, das so öffentlich zu machen“

„Goodbye Deutschland“-Stars Caro Robens gibt einen intimen Einblick
„Goodbye Deutschland“-Stars Caro Robens gibt einen intimen Einblick
Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Ohne Frage, Mallorca-Auswanderin Caro Robens ist wohl die stärkste Frau bei „Goodbye Deutschland“. Zumindest was die Muckis angeht. Doch die Kraftsportlerin zeigt auch auf anderen Wegen Stärke, wie nun herauskommt.

So teilte die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin auf Instagram ein sehr gewagtes Foto. Es zeigt die Kraftsportlerin lediglich im String bekleidet von hinten. Doch Caro Robens möchte mit dem Bild nicht nur Po und Rücken präsentieren.

Ihr geht es um etwas anderes. Um was, erfährst du hier:

„Goodbye Deutschland“: Caro Robens hat sich Hintern machen lassen

So war Caro Robens beim Beautydoc, um sich ihren Hintern machen zu lassen. „Da ich mega unzufrieden mit meinem Po war, ich nehme dort als Erstes ab und als Letztes zu und Muskeln bau ich dort auch nicht genug auf, habe ich ihn mir in Düsseldorf (...) mit Aquafilling pimpen lassen“, schreibt Caro bei Instagram.

+++ „Bares für Rares“: Sven Deutschmanek macht Ansage – Fans traurig – „Ach wie schade“ +++

-----------------------

Das ist „Goodbye Deutschland“:

  • „Goodbye Deutschland! Die Auswanderer“ ist eine Doku-Soap, die Menschen bei ihrer Auswanderung ins Ausland begleitet
  • Die Sendung wird seit dem 15. August 2006 bei Vox ausgestrahlt
  • Die „Goodbye Deutschland“-Kameras begleiten Deutsche, die entweder planen auszuwandern oder bereits seit Jahren im Ausland leben
  • Berühmte „Goodbye Deutschland“-Auswanderer sind unter anderem Daniela Katzenberger, Jens Büchner, Danni Büchner, Konny Reimann oder Chris Töpperwien
  • Mit dabei sind Fitnessfreaks Caro und Andreas Robens – im vergangenen Jahr gewann das Auswanderer-Paar 50.000 beim „Sommerhaus der Stars“

------------------

Nun sei sie endlich zufrieden mit ihrer Kehrseite. Und wehgetan habe es auch nicht, ist Caro Robens stolz. Die Fans jedoch sind gespaltener Meinung ob der Popo-Aufspritzung.

„Goodbye Deutschland“: Fans sind zwiegespalten

Auf der einen Seite gibt es Fans, die Caros Entscheidung unterstützen. „Mutig das so öffentlich zu machen, das wird sicher wieder ne Menge Hater auf den Plan rufen. Aber sieht echt super aus“, schreibt beispielsweise eine Followerin. Und ein Fan fügt an: „Wow Caro, das ja echt Hammer! Wenn man sich unwohl fühlt und die Möglichkeit zur Veränderung hat, sollte man es gerne tun. Für die Psyche ist das ein Segen, wenn dadurch Selbstzweifel enden. Kenne das aus Erfahrung.“

----------------------------------------

Mehr zu „Goodbye Deutschland“:

„Goodbye Deutschland“: Vox stellt Arbeit mit Caro und Andreas Robens ein – das ist der Grund

„Goodbye Deutschland“-Star Danni Büchner lässt Bombe platzen – „Freue mich auf dich“

„Goodbye Deutschland“-Star Danni Büchner verrät DIESEN Wunsch – „Aber ich entscheide es leider nicht!“

----------------------------------------

Andere Follower jedoch werden gar beleidigend ob der Fotos und werfen Caro vor, bei den Bildern geschummelt zu haben. Warum wird wohl ihr Geheimnis bleiben.

Weil Vox die Zusammenarbeit mit den Robens vorerst beendet hat, ist das Auswanderer-Pärchen jetzt diesen Schritt gegangen!

Die „Goodbye Deutschland“-Auswanderin Danni Büchner macht eine mysteriöse Ankündigung. Was dahinter steckt, erfährst du hier!