Veröffentlicht inPromi-TV

„Goodbye Deutschland“-Star am Boden zerstört! „Über 5 Jahre komplett benutzt“

„Goodbye Deutschland“:

Die bekanntesten Gesichter der Vox-Show

Das alte Leben in Deutschland hinter sich lassen und in Australien ihr Glück finden – genau das wollte „Goodbye Deutschland„-Star Katrin Gray. An ihrer Seite: Ihr Mann Spencer Felton und das Kamerateam der Vox-Show.

Acht Jahre später sind von der glücklichen Ehe nur noch Scherben übrig. Denn aus der rosigen Gegenwart wurde für die „Goodbye Deutschland„-Bekanntheit schnell eine düstere Vergangenheit.

„Goodbye Deutschland“: Katrins Sydney- Traum platzt, als sie DAS erfährt

Einzug, Hochzeit, Auswanderpläne, das alles passierte bei Katrin und Spencer innerhalb kürzester Zeit. Heute sagt Katrin: „Seitdem ist ziemlich viel und ziemlich heftiges passiert.“


Goodbye Deutschland“: Das musst du wissen

  • „Goodbye Deutschland“ wurde am 15. August 2006 das erste Mal bei Vox ausgestrahlt. Seitdem gibt es immer wieder neue Folgen von dem beliebten Format
  • Die Show begleitet deutsche Auswanderer bei ihrem Start in ein neues Leben
  • Mallorca ist eins der beliebtesten Auswandererziele
  • Neue Folgen von „Goodbye Deutschland“ gibt’s auch 2022 immer montags um 20.15 Uhr im TV und online in der Mediathek

Der Traum vom Leben in Sydney ging zunächst auf. Während Katrin modelte, arbeitete Spencer als Lehrer. Das perfekte Eheleben sollte man meinen. Was die Auswanderin zu diesem Zeitpunkt allerdings noch nicht weiß: Ihr Mann führte lange Zeit ein geheimes Doppelleben.

+++ „Fernsehgarten“: Bittere Nachricht für Fans – doch DAS macht Hoffnung +++

„Goodbye Deutschland“: Doppelleben lief schon mehrere Jahre

„Fünf Jahre ging es gut, es kam dann am Ende heraus, dass er mich sehr massiv betrogen hat“, erzählt Katrin vor laufender Kamera. Die Auswanderin muss erfahren, dass ihr Mann anscheinend schon in Deutschland untreu war.

In Australien soll er dann „teilweise fünf Frauen, teilweise auch Männer zur gleichen Zeit“ gehabt haben. Erst durch eine seiner Affären erfährt Katrin überhaupt von den Machenschaften ihres Mannes. „Das war schon echt heftig, wenn man mitkriegt, dass man über fünf Jahre hinweg komplett benutzt, belogen und betrogen wurde.“

Für „Goodbye Deutschland“-Star Katrin Gray wurde der Auswanderertraum zunächst zur bitteren Enttäuschung. Foto: RTL / Kathrin Gray / Norddeich TV

Die Auswanderin ist am Boden zerstört, fällt in ein tiefes Loch und geht deswegen sogar zur Therapie. Mittlerweile hat sich die Auswanderin von dem Schock erholt und kann ihren Traum vom Leben in der neuen Heimat endlich verwirklichen. Mit Meerjungfrauen-Flossen modelt sie unter Wasser, trainiert aber auch Nachwuchs-Meerjungfrauen und hat sich damit zur erfolgreichen Unternehmerin gemausert.


Mehr TV- und Promi-News:


Wie ihr neues Leben in Australien aussieht, zeigt Vox um 20.15 Uhr im TV und online in der Mediathek bei RTL+.

Hier erfährst du, warum „Goodbye Deutschland“-Star Steff Jerkel jetzt bangen muss.