Oberhausen: Furchtbarer Unfall auf E-Scooter! Mann schwebt in Lebensgefahr

E-Scooter wie die von der Firma Tier gibt es in Oberhausen viele. (Symbolbild)
E-Scooter wie die von der Firma Tier gibt es in Oberhausen viele. (Symbolbild)
Foto: dpa

NRW. In Oberhausen hat es einen furchtbaren Unfall mit einem E-Scooter gegeben!

Denn in Oberhausen ist es am Sonntag zu einem schweren Unfall gekommen: Ein Mann ist mit einem E-Scooter so heftig gestürzt, dass er sich lebensgefährlich verletzt hat.

Bei dem Unfall spielten anscheinend zwei Faktoren eine wichtige Rolle.

Oberhausen: Mann schwebt nach Unfall in Lebensgefahr

Das Unglück ereignete sich am Sonntag gegen 21 Uhr an einer Ampel an der Grenzstraße. Bei dem Alleinunfall verletzte sich der 56-Jährige lebensgefährlich.

------------------

Das ist die Stadt Oberhausen:

  • der Bereich des heutigen Stadtgebiets Oberhausen gehörte bis Ende des 18. Jahrhunderts zu unterschiedlichen Herrschaften
  • knapp 211.000 Einwohner, drei Stadtbezirke und 26 Stadtteile
  • trägt wegen der 1758 in Betrieb genommenen Eisenhütte St. Antony (der ersten im Ruhrgebiet) den Beinamen „Wiege der Ruhrindustrie“
  • Wahrzeichen unter anderen: der Gasometer, das Centro-Einkaufszentrum und das Schloss
  • Oberbürgermeister ist Daniel Schranz (CDU)

-----------------

Der Mann wollte bei Grünlicht der Fußgänger-Ampel die Straßenseite mit seinem E-Scooter wechseln. Dann kam es zu dem tragischen Unglück: Auf der anderen Straßenseite stieß der Vorderreifen des E-Scooters gegen den erhöhten Bürgersteig. Der Fahrer stürzte über den Lenker des Fahrzeugs. Er schlug mit dem Kopf zuerst auf die Straße auf und blieb bewusstlos lieg.

Oberhausen: Mann wollte die Straßenseite wechseln

Eine zufällig vorbeikommende Polizeistreife wurde von einer 28-jährigen Zeugin auf den schwer verletzen Mann aufmerksam gemacht. Sofort leisteten die Beamten erste Hilfe und verständigten Rettungskräfte sowei die Berufsfeuerwehr Oberhausen.

Oberhausen: Zwei Sachen wurden dem Mann wohl zum Verhängnis

Bei den Untersuchungen im Krankenhaus wurden schwere Verletzungen im Schädelbereich festgestellt – Notoperation! Die Verletzungen sind so schwerwiegend, dass Lebensgefahr bestehe. Dabei wurden dem Fahrer vermutlich zwei Sachen zum Verhängnis: Zum einen trug er zum Zeitpunkt des Unfalls keinen Helm und zum anderen war er offenbar alkoholisiert. Die Ermittlungen werden durch das zuständige Verkehrskommissariat geleitet.

-----------------

Weitere Nachrichten aus Oberhausen:

Oberhausen: Einbrecher unterwegs! In DIESER Gegend schlagen sie am häufigsten zu

Oberhausen: Grillsaison ist gestartet! Doch die Feuerwehr warnt vor DIESER Gefahr

Oberhausen: Erste Blicke auf den neuen Gasometer erhascht! SO sieht das Wahrzeichen aus

-----------------

Hast du den Unfall gesehen und kannst Hinweise dazu geben? Dann melde dich bei der Polizei Oberhausen unter der Telefonnummer 0208-826-0.

Ein ebenfalls schwerer Unfall hat sich in der Nachbarstadt Essen zugetragen: Dabei wurde ein Rollerfahrer von einem Auto angefahren und verletzte sich dabei schwer. Mehr Informationen zu dem Vorfall bekommst du in diesem Artikel. (cf)