Oberhausen

Oberhausen: DIESES Schild bringt die Anwohner zum Ausrasten – „Geiler Scheiß!“

In Oberhausen wurde ein Schild über der A2 aufgestellt, das für Lacher sorgt. (Symbolbild)
In Oberhausen wurde ein Schild über der A2 aufgestellt, das für Lacher sorgt. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Schöning / Jochen Tack (Montage: DER WESTEN)

Oberhausen. In Oberhausen sorgt seit Jahren ein Schild für große Lacher. Doch nichts ändert sich.

Auf der Kirchhellener Straße in Oberhausen wurde 2015 ein neues Straßenschild aufgestellt. Es zeigt den Autofahrern an, dass sie hier nur noch 30 Stundenkilometer fahren dürfen.

Anwohner sind fassungslos. „Es macht überhaupt keinen Sinn. Das ist Geldrausschmeißerei“, sagt eine Frau gegenüber RTL.

„Oberhausen ist bei vielen Dingen mittlerweile nur noch lächerlich“

Denn: Das Schild steht auf einer Brücke, die direkt über die viel befahrende A2 in Oberhausen führt. Jedem Kind ist klar: Der Lärm kommt von der Autobahn.

Dennoch wollte die Stadt Oberhausen mit dem Schild den Lärm drosseln. Es ist Teil eines Aktionsplans. Ab einer Lautstärke von 60 Dezibel in der Nacht zwischen 22 und 6 Uhr sowie ab 70 Dezibel über den ganzen Tag über muss die Stadt Oberhausen handeln, um die Lautstärke zu mindern.

----------------

Das ist die Stadt Oberhausen:

  • der Bereich des heutigen Stadtgebiets Oberhausen gehörte bis Ende des 18. Jahrhunderts zu unterschiedlichen Herrschaften
  • knapp 211.000 Einwohner, drei Stadtbezirke und 26 Stadtteile
  • trägt wegen der 1758 in Betrieb genommenen Eisenhütte St. Antony (der ersten im Ruhrgebiet) den Beinamen „Wiege der Ruhrindustrie“
  • Wahrzeichen unter anderen: das Gasometer, das Centro-Einkaufszentrum und das Schloss
  • Oberbürgermeister ist Daniel Schranz (CDU)

----------------

Das gilt, wenn „Wohnungen, Schulen, Krankenhäuser oder andere schutzwürdige Gebäude betroffen sind“, steht es in dem Plan geschrieben. In der Nähe der Kirchhellener Straße in Oberhausen ist eine Senioren-Wohnanlage. Vor Ort wurden vorher 75 Dezibel gemessen.

Zu laut für die Stadt Oberhausen. Nachdem nun das Tempo dort gedrosselt wurde, ist es aber nur 2,6 Dezibel leiser geworden – kein großer Unterschied.

----------------

Mehr aus Oberhausen:

Aquapark Oberhausen plant „Wiedereröffnung auf Hochtouren“ – DAS kommt auf Besucher zu

Oberhausen: Kind auf A42 geboren! Papa rast mit hochschwangerer Frau zum Krankenhaus – und muss plötzlich ranfahren

Oberhausen: Mann hat es eilig – sein Verhalten wird er nun extrem bereuen

Oberhausen: Vorsicht, wenn DIESE Handwerker bei dir schellen!

----------------

Und es wird noch absurder: Nun soll die Straße auch noch Flüsterasphalt bekommen, obwohl sie nicht sanierungsbedürftig ist.

Der Video-Beitrag wurde in einer Oberhausen-Gruppe bei Facebook geteilt und sorgt aktuell für Gelächter. Ein Nutzer postet viele Lach-Emojis und schreibt: „Geiler Scheiß!“

+++ Solingen: Nach Fünffach-Mord an Kindern – Anklage offenbart DIESE Horror-Details +++

Eine Frau hingegen versteht die Welt nicht mehr: „Ich kann über Oberhausen schon lange nicht mehr lachen. Mittlerweile gilt überall 30. Oberhausen ist bei vielen Dingen mittlerweile nur noch lächerlich.“

Die Stadt Oberhausen wollte sich gegenüber RTL jedoch nicht zu diesem umstrittenen Schild äußern. (ldi)