Oberhausen: Vorsicht, wenn DIESE Handwerker bei dir schellen!

Ein mieser Betrugsfall hat sich in Oberhausen abgespielt. (Symbolbild)
Ein mieser Betrugsfall hat sich in Oberhausen abgespielt. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Panthermedia

Mieser Betrugs-Vorfall in Oberhausen.

Wenn du aus Oberhausen oder der Umgebung kommst und ein Kunde der Rheinisch-Westfälischen Wassergewerkschaft (RWW) bist, dann sei dringend gewarnt.

Neue Betrugsmasche in Oberhausen – SIE solltest du nicht in deine Wohnung lassen

Die RWW berichtet auf Facebook über folgenden Vorfall aus Oberhausen:

Ein Kunde von RWW soll der Gewerkschaft geschrieben haben, dass sich eine Rohrreinigungsfirma bei dem Oberhausener gemeldet habe, die angeblich aus Essen stammt.

----------------------------

Das ist die Stadt Oberhausen:

  • der Bereich des heutigen Stadtgebiets Oberhausen gehörte bis Ende des 18. Jahrhunderts zu unterschiedlichen Herrschaften
  • knapp 211.000 Einwohner, drei Stadtbezirke und 26 Stadtteile
  • trägt wegen der 1758 in Betrieb genommenen Eisenhütte St. Antony (der ersten im Ruhrgebiet) den Beinamen „Wiege der Ruhrindustrie“
  • Wahrzeichen unter anderen: das Gasometer, das Centro-Einkaufszentrum und das Schloss
  • Oberbürgermeister ist Daniel Schranz (CDU)

----------------------------

Wie der Kunde berichtet haben soll, würde diese ausgedachte Firma alle Hausbesitzer anschreiben und diesen mitteilen, dass das Wasser im Haus für einen längeren Zeitpunkt abgestellt werden müsse.

Dazu sei ein Besuch der Firma in dem jeweiligen Haushalt nötig.

Oberhausen: RWW warnt vor Betrügern – „Wir beauftragen keine Rohrreinigungsfirma“

Was genau das Ziel der Betrüger ist, kann die RWW selbst noch nicht sagen.

Jedoch weißt die Gewerkschaft vorsorglich darauf hin, dass ihre Mitarbeiter grundsätzlich nicht in die Wohnungen ihrer Kunden eintreten müssen, sondern in Räumlichkeiten wie Keller oder Hauswirtschaftsräumen Zugang zu den Hauptzählern finden.

------------------

Mehr Nachrichten aus der Region:

Ausgangssperre in NRW-Stadt wird aufgehoben – dann spielen sich unglaubliche Szenen ab

Ruhrpark Bochum: In diesen Geschäften kannst du wieder shoppen

ZDF heute journal zeigt Duisburger Schule: Millionen Zuschauer sehen emotionale Szenen

------------------

„Wir beauftragen keine Rohrreinigungsfirma“, schreibt die RWW auf ihrer Facebook-Seite.

Darüber hinaus werden von der Gewerkschaft auch keine Geldgeschäfte an der Haustüre abgewickelt.

Solltest auch du eine solche Nachricht erhalten, dann informiere am besten sofort die Polizei und lasse grundsätzlich niemand Fremden in deine Wohnung. (mkx)