Gelsenkirchen

Zoom Gelsenkirchen macht große Ankündigung – Besucher können sich DAS schon rot im Kalender markieren

Das sind die fünf größten Zoos Deutschlands

Das sind die fünf größten Zoos Deutschlands

Beschreibung anzeigen

Gelsenkirchen. Gute Nachrichten für Fans des Zoom Gelsenkirchen!

Der Zoom Gelsenkirchen startet ins neue Jahr. Besucher müssen sich natürlich auf die geltenden Corona-Regeln einstellen, doch der Zoo hat in diesem Jahr auch wieder ein tolles Programm.

Alle Zoofreunde können sich jetzt schon freuen. Eine besonders große Ankündigung hat der Zoom Gelsenkirchen für den Oktober.

Zoom Gelsenkirchen: Viele Veranstaltungsankündigungen für 2022

Im Zoom Gelsenkirchen gibt es viel zu sehen und zu entdecken.

Die erste Veranstaltung von vielen in diesem Jahr findet am Sonntag, 13. Februar, einen Tag vor Valentinstag statt. Zoobesucher können sich dann schon einmal auf den Tag der Liebe vorbereiten, denn bei zwei kostenlosen Themenexkursionen um 12.30 Uhr und 14.30 Uhr gibt es jede Menge Wissenswertes rund um das Liebesleben der Tiere.

+++Essen: Nach Absage im letzten Jahr – beliebtes Event findet endlich wieder statt!+++

Weiter geht es am Samstag, 2. April. Dann feiert der Zoo den Start in den Frühling. Es wird viele bunte Aktionen geben. Besonderes Highlight: In den Erlebniswelten Alaska, Afrika und Asien können die Besucher zahlreichen Fütterungen zugucken. Eine große Zoorallye bietet knifflige Fragen und am Grimberger Hof können sie den Wildbienenlehrpfad entdecken.

----------------

Das ist die Zoom Erlebniswelt Gelsenkirchen:

  • ehemals Ruhr-Zoo Gelsenkirche, wurde 1949 eröffnet
  • ist 34 Hektar groß und beherbergt 100 Tierarten und rund 900 Tiere
  • es gibt vier Themenbereiche: Alaska, Afrika, Asien und Grimberger Hof
  • Träger sind die Stadtwerke Gelsenkirchen
  • hat rund 750.000 Besucher im Jahr (Stand: 2017)
  • Leiter sind Ulrich Köllmann und Dr. Hendrik Berendson

----------------

Dann folgt ein großer Sprung in den September. Denn der „Große Entdeckertag“ soll am Samstag, 4. September, zahlreiche Besucher in den Zoo locken. Wieder gibt es eine Rallye mit spannenden Fragen. Der Zoo Gelsenkirchen wird an diesem Tag außerdem mit dem Zoo Dortmund und verschiedenen anderen Natur- und Kultureinrichtungen aus der Region zusammenarbeiten.

Zoom Gelsenkirchen: Große Ankündigung für Halloween

Eine große Ankündigung hat der Zoo zudem für den 30. und 31. Oktober: Dann kommen nämlich Gruselfans voll auf ihre Kosten. Bei Nacht können Besucher dann den Zoo von seiner „schaurig-schönen Seite erleben.“ Ein einzigartiges Ambiente erwartet die Menschen, zauberhafte Beleuchtung, eine unheimliche Gruselkulisse, schaurige Gestalten. Nebelschwanden sollen durch den Zoo ziehen und unheimliche Geräusche den Menschen eine Gänsehaut bereiten.

----------------

Mehr News aus dem Zoom Gelsenkirchen

Zoom Gelsenkirchen: Endlich! Auf diesen Moment haben Besucher und Personal lange gewartet

Zoom Gelsenkirchen: Publikumslieblinge jetzt alle vereint – Fans rasten aus: „Absolut knuffig“

Zoom Gelsenkirchen: Beliebte Attraktion sind wieder geöffnet – vor allem kleine Besucher werden sich freuen

----------------

Die Eintrittskarten zu diesem Event werden voraussichtlich ab September im Online-Shop zur Verfügung stehen.

Schlussendlich nimmt der Zoo anlässlich der verschiedenen Welttage für bedrohte Tierarten auch einzelne Tiere in den Fokus: So die Eisbären (am 27. Februar), die Pinguine (am 30. April), die Giraffen (25. Juni) sowie die heimischen Tierarten (22. Mai) und die Menschenaffen (21. August).

Natürlich sind diese Ankündigungen alle unter Corona-Bedingungen zu sehen. Sollten sich Änderungen ergeben, wird der Zoo auf seiner Website darüber informieren.

FFP2-Masken wieder bei Aldi, Lidl und Co.?

Da die Omikron-Variante auch in NRW gerade wütet, empfiehlt die Landesregierung nun in Supermärkten und Discountern wieder eine FFP2-Maske zu tragen. Hier alle Infos >>>