Essen

Essen: Verletzte bei Unfall in Frillendorf – Achtung, Autoteile auf der Fahrbahn!

Am Freitagnachmittag kam es in Essen zu einem Unfall.
Am Freitagnachmittag kam es in Essen zu einem Unfall.
Foto: Justin Brosch

Essen. Unfall in Essen-Frillendorf!

Am späten Freitagnachmittag sind in Essen in der Straße „Am Schacht Hubert“ drei Autos an einem Unfall beteiligt gewesen. Dabei wurden mehrere Personen verletzt.

Essen: Unfall in Frillendorf – drei Autos beteiligt

Wie es genau zu dem Unfall kommen konnte, steht laut Angaben einer Polizeisprecherin derzeit noch nicht fest. Ein Auto drehte sich durch den Zusammenstoß und stand anschließend quer zur Fahrtrichtung auf der Straße.

+++ Essen: Nach Ansage von Doc Caro – bittere Abfuhr für Jan Josef Liefers +++

Die Motorhaube des Wagens wurde stark eingedellt, die Stoßstange verbogen. Mehrere Kleinteile, die sich durch den Zusammenprall von dem Auto lösten, lagen anschließend auf Gehweg und teilweise auf der Fahrbahn verstreut.

-------------------------------

Das ist die Stadt Essen:

  • geht auf das vor 850 gegründete Frauenstift Essen zurück
  • 582.760 Einwohner, neun Stadtbezirke und 50 Stadtteile, viertgrößte Stadt in NRW
  • seit 1958 Sitz des neugegründeten Bistums Essen
  • Wahrzeichen unter anderen: Zeche Zollverein, Villa Hügel, Grugapark Essen
  • war 2010 Kulturhauptstadt Europas und 2017 Grüne Hauptstadt Europas
  • Oberbürgermeister ist Thomas Kufen (CDU)

-------------------------------

Nach Informationen, die Der Westen vorliegen, wurden bei dem Unfall zwei Personen verletzt. Die Polizeisprecherin konnte am Abend noch keine genauen Informationen geben.

+++ Essen: Polizei stellt sich auf hartes 1.Mai-Wochenende ein – HIER könnte es zur Sache gehen +++

Sicher ist, dass ein Notarzt vor Ort behandelt. Auch ein Rettungswagen ist im Einsatz.

-------------------------------

Mehr Themen:

Essen: Starker Auftritt! Plötzlich erscheinen SIE auf der Rü

Ausgangssperre in Essen: Bußgeld auch für Obdachlose? Das sagt die Stadt dazu

Essen: Wohnung brennt in der Nacht lichterloh – Bewohner sieht nur einen Ausweg

-------------------------------

Die Polizei hat eine Fahrbahn der Straße „Am Schacht Hubert“ für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten gesperrt, auf dem zweiten Streifen können Autos weiterhin passieren. (vh)