Essen

Essen: Fahndung nach Friedhofs-Verbrechern! Ihre Taten schockieren alarmierte Polizisten

Die Polizei Essen sucht nach Tätern, die Dutzende Gräber verwüstet haben. (Symbolbild)
Die Polizei Essen sucht nach Tätern, die Dutzende Gräber verwüstet haben. (Symbolbild)
Foto: Funke Foto Services

Essen. Unfassbar, was auf einem Friedhof in Essen-Altenessen geschehen ist.

Eine Frau (49) entdeckte am Montagmorgen auf dem Nordfriedhof in Essen-Altenessen, dass dort zahlreiche Gräber geschändet worden sind.

Polizei Essen ist fassungslos, als sie zu Einsatz auf Friedhof gerufen werden

Die alarmierten Polizisten waren fassungslos, als sie sahen, in welcher Art und Weise Randalierer die letzten Ruhestätten, ohne Rücksicht auf die Gefühle der Hinterbliebenen, zerstört hatten.

Mindestens zwei Dutzend Gräber sind von der Verwüstung betroffen.

------------------------------------

• Mehr Themen aus Essen:

Essen: Wohnung in Frohnhausen brennt lichterloh – was Zeugen schildern, ist schockierend

Essen: Tumult bringt rund 100 Schaulustige auf die Straße – Polizei greift ein

Essen: Nach tödlichem Streit am Friedhof – Tatverdächtiger festgenommen!

-------------------------------------

Die Täter traten unter anderem Grabsteine um und demolierten die Grablichter. Zudem stahlen sie ein Denkmal aus Kupfer. Die Statue soll zirka zwei Meter groß sein.

Essen: Ruhrbahn mit Appell an Fahrgäste – darauf sollen sie unbedingt achten

Essen: Am Wochenende muss es zur Grabschändung gekommen sein

Die Grabschändung muss zwischen Freitag und Montag geschehen sein.

>>> Essen: Alleinerziehende Mutter ist plötzlich gefragte Fachkraft – dank eines einmaligen Projekts der Stadt

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die etwas mitbekommen haben von der unfassbaren Tat.

---------------------

Das ist die Stadt Essen:

  • geht auf das vor 850 gegründete Frauenstift Essen zurück
  • 582.760 Einwohner, neun Stadtbezirke und 50 Stadtteile, viertgrößte Stadt in NRW
  • seit 1958 Sitz des neugegründeten Bistums Essen
  • Wahrzeichen unter anderen: Zeche Zollverein, Villa Hügel, Grugapark Essen
  • war 2010 Kulturhauptstadt Europas und 2017 Grüne Hauptstadt Europas
  • Oberbürgermeister ist Thomas Kufen (CDU)

---------------------

Essen: Zeugen dringend gesucht

Hinweise nimmt die Polizei Essen unter der Rufnummer 0201/829-0 entgegen. (fb)