Essen: Mann von Blitz getroffen – jetzt kämpft er um sein Leben

So verhältst du dich richtig bei einem Unwetter

So verhältst du dich richtig bei einem Unwetter

Egal ob Sturm, Starkregen oder Gewitter: Extremwetter kann lebensgefährlich sein. Deshalb solltest du einige Tipps beachten.

Beschreibung anzeigen

Unwetter in Essen! In mehreren Ruhrgebietsstädten knallt es am Montag kräftig.

In Essen haben die Gewitter bereits dramatische Folgen nach sich gezogen, denn ein Einwohner wurde tatsächlich vom Blitz getroffen. Er erlitt äußerst schwere Verletzungen.

Essen: Blitz schlägt in Kettwig ein – und trifft Passant

In Essen-Kettwig hatte das Unwetter besonders verheerende Auswirkungen als gegen 16 Uhr ein 56-Jähriger von einem Blitz getroffen wurde. Nach ersten Informationen erlitt der Mann schwere Verbrennung und musste sogar reanimiert werden.

------------------------

Erste Hilfe leisten – das kannst du tun!

  • Bei einem Unfall die Unglücksstelle absichern und den Notruf unter 112 oder 110 wählen
  • lebenswichtige Funktionen des Verletzten kontrollieren
  • Im Fall der Fälle: Wiederbelebung starten, Blutungen stillen, stabile Seitenlage
  • Person mit einer Rettungsdecke wärmen. Dabei auch auf Wärme von unten achten
  • Psychische Betreuung: Mit der betroffenen Person sprechen, ihr über den Kopf streichen. Auch Bewusstlose spüren diese Fürsorge.

------------------------

Ein Rettungshubschrauber aus Köln sollte ihn in eine Spezialklinik bringen, hieß es von einem Sprecher der Feuerwehr Essen. Das sei mittlerweile auch erfolgt. Es bestand akute Lebensgefahr und sein Zustand sei auch nach erfolgreicher Reanimation kritisch.

Essen: Mann nach Blitz-Einschlag in Lebensgefahr

Die hatte bis dato aufgrund der schieren Regenmassen bereits allerhand zu tun.

+++ Essen Original startet mit großem Line-Up – besonderes Highlight ganz zum Schluss! +++

Bis 17.20 Uhr sprach der Feuerwehrsprecher von über 30 Einsätzen, meist wegen vollgelaufener Kellerräume oder heruntergefallener Äste.

---------------------------------------

Mehr Meldungen aus Essen:

---------------------------------------

Besonders im Süden der Stadt gab es mehrere Vorfälle. (mbo)