Essen

Essen: Mehrfamilienhaus in Flammen – jetzt ermittelt die Kriminalpolizei!

Essen vs. Bochum - Der ultimative Städtevergleich

Essen vs. Bochum - Der ultimative Städtevergleich

Essen und Bochum bilden das Herz des Reviers. Doch welche der beiden Ruhpott-Metropolen ist eigentlich die Coolere? Wir haben die Highlights der Städte für dich zusammengetragen. Jetzt musst du entscheiden.

Beschreibung anzeigen

Essen. Schock in Essen!

Dort ist in der Nacht zu Sonntag ein Mehrfamilienhaus in Flammen aufgegangen. Bei der Löschaktion haben sich der Feuerwehr in Essen Probleme in den Weg gestellt.

Essen: Anwohner alarmieren Feuerwehr

Besorgte Anwohner hatten sich bei der Anwohner gemeldet, gegen kurz nach 0 Uhr soll das Feuer aus einer der Wohnungen in Essen-Dellwig gestiegen sein. Schon bei Ankunft sind den Einsatzkräften der Feuerwehr heftige Rauchschwaden entgegen gekommen. Noch während der Vorbereitung der Löschaktion ist durch die enorme Hitze ein Dachflächenfenster geplatzt.

--------------------------------

Das ist die Stadt Essen:

  • geht auf das vor 850 gegründete Frauenstift Essen zurück
  • 582.760 Einwohner, neun Stadtbezirke und 50 Stadtteile, viertgrößte Stadt in NRW
  • seit 1958 Sitz des neugegründeten Bistums Essen
  • Wahrzeichen unter anderen: Zeche Zollverein, Villa Hügel, Grugapark Essen
  • war 2010 Kulturhauptstadt Europas und 2017 Grüne Hauptstadt Europas
  • Oberbürgermeister ist Thomas Kufen (CDU)

--------------------------------

Daraufhin haben die Einsatzkräfte einen sogenannten Fensterimpuls durchgeführt. Dabei wird mit einem handgeführten Strahlrohr gezielt Wasser unter die Decke des Brandraumes abgegeben. Schließlich ist es gelungen, den Brand von außen zu bekämpfen.

+++ Essen: Beamten finden Polizeiauto mit riesigem Messer im Reifen vor – Täter hinlässt DIESEN Zettel +++

Essen: Kriminalpolizei ermittelt

Laut Feuerwehr konnte durch das schnelle Eingreifen eine Brandausbreitung auf den gesamten Dachstuhl verhindert werden. Die Löschaktion wurde nach zweieinhalb Stunden beendet. Bei dem Hausbrand wurde niemand verletzt.

--------------------------------

Weitere News aus Essen:

--------------------------------

Den Einwohnern ist es gelungen, das Gebäude zu verlassen, noch bevor die Rettungskräfte eingetroffen sind. Die Brandursache ist hingegen unklar, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (neb)