Essen: Foodtruck fängt Feuer – und es befinden sich noch Gasflaschen in dem Fahrzeug

Schicht im Schacht - Die Geschichte des Bergbaus im Ruhrgebiet

Schicht im Schacht - Die Geschichte des Bergbaus im Ruhrgebiet

Beschreibung anzeigen

Brandalarm auf dem Zollverein in Essen! Die Feuerwehr löschte am Samstag einen Foodtruck auf dem Zechengelände.

Doch es herrscht große Gefahr: An Bord des Autos waren noch Gasflaschen. Eine Person wurde beim Feuer in Essen verletzt.

Essen: Foodtruck brennt auf Zollverein – Vorsicht, Gas!

Am Samstagnachmittag stieg Rauch über der Zeche Zollverein auf. Ein Foodtruck auf dem Gelände hatte Feuer gefangen. Doch nicht nur das: Als die Feuerwehr ankam ist das Feuer schon auf einen zweiten VW-Bus übergesprungen.

Besonders gefährlich: Im Foodtruck lagerten Gasflaschen. Die ersten hatten schon die Sicherheitsventile gelöst – heißt: Alarmstufe rot! Brennendes Gas strömte aus. Die Feuerwehr griff sofort ein.

---------------------

Das ist die Stadt Essen:

  • geht auf das vor 850 gegründete Frauenstift Essen zurück
  • 582.760 Einwohner, neun Stadtbezirke und 50 Stadtteile, viertgrößte Stadt in NRW
  • seit 1958 Sitz des neugegründeten Bistums Essen
  • Wahrzeichen unter anderen: Zeche Zollverein, Villa Hügel, Grugapark Essen
  • war 2010 Kulturhauptstadt Europas und 2017 Grüne Hauptstadt Europas
  • Oberbürgermeister ist Thomas Kufen (CDU)

------------------------

+++ Essen: Schwerer Unfall am Gleis – Rettungshubschrauber bringt Mann in Klinik +++

Essen: Feuer unter Kontrolle – Foodtruck-Besitzer verletzt

Der Löschzug der Feuerwehr konnte das Feuer unter Kontrolle bringen. Gerade so: Denn im Gebäude daneben lagerten Möbel. Das Feuer hätte also leichtes Spiel gehabt auf diese überzugreifen.

Nicht ganz so glimpflich ist es dem Foodtruck-Besitzer ergangen. Er hatte anfangs versucht seinen VW-Bus mit einem Feuerlöscher zu retten – und verletzte sich dabei. Mit Verbrennungen und Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung wurde er ins nächste Krankenhaus gebracht.

---------------------

Mehr News aus Essen:

---------------------

Nach zwei Stunden war die Situation unter Kontrolle. Die Brandursache ist unklar, die Polizei ermittelt. (ts)