Essen

Essen: Junge (9) geht von Grundschule nach Hause – plötzlich wird er mit einem Messer bedroht

Essen: Ein 9-Jähriger ist am Freitag auf dem Nachhauseweg bedroht worden. (Archivbild)
Essen: Ein 9-Jähriger ist am Freitag auf dem Nachhauseweg bedroht worden. (Archivbild)
Foto: IMAGO / Die Videomanufaktur

Essen. Überfall in Essen! Ein kleiner Junge wurde nach der Schule auf dem Weg nach Hause plötzlich von einem jungen Mann bedroht.

Als der Schüler aus Essen sich wehren wollte, zückte der Angreifer ein Messer.

Essen: Grundschüler mit Messer bedroht

Ein Alptraum für jede Mutter! Als der 9-Jährige Grundschüler am Freitagmittag auf dem Weg nach Hause war wird er von einem jungen Mann mit einem Messer erpresst. Er sollte seinen Rucksack rausrücken. Der Überfall spielte sich im Bereich Bückmannshof Ecke Schonnefeldstraße in Altenessen ab.

---------------

Das ist die Stadt Essen:

  • geht auf das vor 850 gegründete Frauenstift Essen zurück
  • 582.760 Einwohner, neun Stadtbezirke und 50 Stadtteile, viertgrößte Stadt in NRW
  • seit 1958 Sitz des neugegründeten Bistums Essen
  • Wahrzeichen unter anderen: Zeche Zollverein, Villa Hügel, Grugapark Essen
  • war 2010 Kulturhauptstadt Europas und 2017 Grüne Hauptstadt Europas
  • Oberbürgermeister ist Thomas Kufen (CDU)

-----------------

Der Viertklässler wollte seinen Schulrucksack jedoch nicht abgeben. Daraufhin drängte der Angreifer ihn in die Enge und griff zu seiner Waffe. Dann entriss er dem kleinen Jungen den Rucksack schließlich und machte sich auf einem E-Scooter Richtung Gladbecker Straße davon.

Essen: Polizei fahndet nach Tatverdächtigem

Der unbekannte Täter wurde auf 17 bis 21 Jahre und circa 1,70 bis 1,80 Meter geschätzt. Er soll einen blauen Kapuzenpullover und eine graue Jogginghose getragen haben. Außerdem hatte er einen Oberlippenbart.

-----------------------------------------------------

Weitere Nachrichten aus Essen:

-----------------------------------------------------

Tatsächlich soll der Angreifer bereits drei Tage vor dem Überfall den 9-Jährigen angesprochen haben. Auch da war der junge Mann mit einem E-Scooter oder City-Roller unterwegs. Für Hinweise zum Tatverdächtigen bitte die Rufnummer 0201 829 0 der Essener Polizei anrufen. (mbo)