Essen

Essen: Anwohner regen sich über Presslufthammer tief in der Nacht auf – ist das überhaupt erlaubt?

Essen vs. Bochum - Der ultimative Städtevergleich

Essen vs. Bochum - Der ultimative Städtevergleich

Essen und Bochum bilden das Herz des Reviers. Doch welche der beiden Ruhpott-Metropolen ist eigentlich die Coolere? Wir haben die Highlights der Städte für dich zusammengetragen. Jetzt musst du entscheiden.

Beschreibung anzeigen

Essen. Anwohner in Essen-Frohnhausen haben von dieser Baustelle die Schnauze voll!

Die Ruhrbahn erneuert in diesem Sommer gleich mehrere ihrer Gleise im gesamten Stadtgebiet von Essen. Die Frohnhauser Straße im Bereich Breslauer Straße bis Gervinusstraße markiert dabei eine der größten Baustellen.

Gegenüber DER WESTEN gaben Anwohner an, selbst um 3 Uhr nachts noch den Lärm eines Presslufthammer gehört zu haben. Was sagt die Ruhrbahn dazu? Und ist Baulärm zu dieser nachtschlafenden Zeit überhaupt erlaubt?

Essen-Frohnhausen: Ruhrbahn erneuert Gleise – Anwohner stört Baulärm mitten in der Nacht

Wie die Ruhrbahn mitteilte, werden die Bauarbeiten vor Ort noch bis zum 17. August andauern – also noch rund einen Monat. Eine Horror-Vorstellung für die Anwohner! „Werden während des gesamten Zeitraums auch in der Nacht Arbeiten durchgeführt?“, fragen sie das Unternehmen. „Wie kommt es, dass die Nachtruhe nicht eingehalten werden muss?“

Vestößt die Baufirma mit lauten Nachtarbeiten gegen die Regeln der Stadt? Die Ruhrbahn sagt dazu gegenüber DER WESTEN folgendes: „Nachtarbeiten werden nur dann durchgeführt, wenn dies bautechnisch erforderlich ist. Grundsätzlich müssen die Baufirmen geplante Nachtarbeiten vorab beantragen und genehmigen lassen. Erst wenn diese genehmigt sind, dürfen die Baufirmen auch nachts arbeiten.“

Ob es nur bestimmte Wochentage/-nächte gebe, an denen Nachtarbeiten erlaubt seien, konnte die Ruhrbahn nicht beantworten.

Nachtarbeiten zunächst pausiert – Ruhrbahn: „Kann sich noch ändern“

Bereits Ende Juni berichtete die „WAZ“, dass Anwohner vor allem im Zeitraum 2. bis 7. Juli mit intensiven Nachtarbeiten an der Fronhauser Straße rechnen müssen. Jedoch gab es keine Angaben darüber, wie es mit den Nachtarbeiten in den darauffolgenden Tagen und Wochen aussehen würde.

------------------------------

Mehr aus Essen:

Essen: Feuer in Dachgeschosswohnung! DAS ist für die Bewohner besonders bitter

Essen: Nach versuchtem Mord an zwei Menschen – die Polizei sucht DIESEN Mann

Tierheim Essen kommt an seine Grenzen! Leiterin wütend: „Katastrophe“

------------------------------

„Aktuell sind keine weiteren Nachtarbeiten geplant“, so die Ruhrbahn am 10. Juli zu DER WESTEN – doch gleichzeitig gab man an: „Dies kann sich jedoch im Verlauf der Baumaßnahme noch ändern.“

Diejenigen unter uns, die Nachteulen sind, können sich freuen: Endlich dürfen die Discos und Clubs in Essen wieder öffnen! Jedoch gilt das leider nicht für alle Locations. >>> Hier erfährst du mehr zu diesem Thema.

Eine Kult-Kneipe in Essen greift drastisch durch - und veranstaltet trotz Erlaubnis noch keine Konzerte und Discoabende! >>> Hier erfährst du, warum die Kult-Kneipe so handelt.(at)

Essen: Rü-Anwohner reicht es

Anwohner der Rü nervt ein ganz anderer Krach in der Nacht. Denn Autofahrer mit ihren aufgemotzten Karren stören mit Motorgeräuschen ihren Schlaf. Jetzt fordern sie ein Autoverbot für die Rüttenscheider Straße. Hier mehr Infos>>>