Essen: Nach Ansage von Doc Caro – bittere Abfuhr für Jan Josef Liefers

Essen: Nach der Doc Caros Ansage an Jan Josef Liefers hat der Schauspieler jetzt eine bittere Abfuhr einstecken müssen. (Symbolbild)
Essen: Nach der Doc Caros Ansage an Jan Josef Liefers hat der Schauspieler jetzt eine bittere Abfuhr einstecken müssen. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Eventpress / teutopress

Doc Caro aus Essen hatte in der vergangenen Woche scharfe Kritik an der Corona-Aktion #allesdichtmachen geübt. Dazu rief sie jene Schauspieler zur Teilnahme an der Gegenaktion #allemalneschichtmachen auf, die Erstere unterstützt hatten.

Nach der heftigen Kritik an der Aktion will der Schauspieler Jan Josef Liefers tatsächlich der Forderung der Essener Ärztin nachkommen und an der Gegenaktion mitmachen, wie er in einem Streitgespräch mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn in der Wochenzeitung „Die Zeit“ sagte. Doch nach der Ansage von Doc Caro hat der Schauspieler jetzt eine bittere Abfuhr bekommen.

Essen: Doc Caro mit Ansage an Jan Josef Liefers, doch es folgt die bittere Abfuhr

Der Chef der Essener Uniklinik, Professor Jochen A. Werner, erteilte eine klare Abfuhr einer Schicht auf der Intensivstation seines Krankenhauses für den „Tatort“-Schauspieler Jan-Josef Liefers. „Für uns ist das definitiv kein Thema“, sagte Werner bei „19 - die Chefvisite“.

Liefers hatte als einer der Hauptdarsteller der umstrittenen Kunst-Aktion #allesdichtmachen zuvor zu einem Angebot der Essener Notfallmedizinerin Carola Holzner, auch als „Doc Caro“ bekannt, unter dem Motto #allemalneschichtmachen in einem Interview gesagt, er habe sich „schon angemeldet“.

---------------------

Das ist Doc Caro aus Essen:

  • Voller Name: Dr. Carola Holzner
  • Oberärztin im Universitätsklinikum Essen (Notaufnahme)
  • Führt bei Facebook einen Medizin-Blog
  • Während der Corona-Pandemie hat sich das Interesse an ihren Beiträgen vervielfacht
  • Mittlerweile hat Doc Caro fast 230.000 Abonnenten bei Facebook

---------------------

Essen: Klinikchef spricht von „undenkbar“

Klinikchef Werner hält eine Inszenierung wie „Bergdoktor im Ruhrgebiet“ für „undenkbar“.

---------------------

Mehr News:

„Alles dicht machen“: Diskussion in NRW-Landtag – plötzlich eskaliert es

Niederlande öffnet Außengastro, NRW bleibt im Lockdown – das sorgt für kurioses Szenario in Restaurant

Verbraucherzentrale NRW klagt gegen Eventim: Bekommen Konzertbesucher nun ihr Geld zurück?

---------------------

„Wer bis heute nicht begriffen hat, was in Krankenhäusern geleistet wird, der begreift es auch in einer Schicht nicht“, so Werner. (nk/dpa) >>> Mehr zu Doc Caros Gegenaktion liest du hier