Veröffentlicht inEssen

Essen: Seit 22 Jahren keine Spur von vermisster Tochter – „Schmerz lässt nicht nach“

So entsteht ein Phantombild

Ingo von Westphal ist Phantombildzeichner. Uns hat er erklärt, wie ein Phantombild entsteht.

Eine Mutter aus Essen hat seit 22 Jahren nur einen Wunsch: Sie will ihre Tochter endlich wiedersehen!

Seit dem 6. August 2000 fehlt von Bianca Blömeke aus Essen jede Spur. Ihre Mutter hat auch nach all den Jahren die Hoffnung nicht aufgegeben. Auf Facebook hat sie nun erneut einen emotionalen Aufruf gestartet.

Essen: Tochter 22 Jahre vermisst „Schmerz lässt nicht nach“

Es ist das wohl Schlimmste, was sich Eltern nur vorstellen können: wenn das eigene Kind verschwindet und niemand weiß, wo sie ist oder was mit ihr passiert ist. Seit 22 Jahren quält sich Erika Schneider aus Essen mit der Frage, was mit ihrer Tochter geschehen ist.

Essen: Erika Schneider hofft auch nach 22 Jahren noch auf ein Lebenszeichen ihrer Tochter. (Archivbild)
Essen: Erika Schneider hofft auch nach 22 Jahren noch auf ein Lebenszeichen ihrer Tochter. (Archivbild)
Foto: Socrates Tassos / FUNKE Foto Services

„Der Schmerz lässt nicht nach, es ist die tiefste Emotion, die ich je erlebt habe. Ein Tsunami, der mich jeden Tag aufs Neue überrollt und alles mit sich reißt“, schreibt sie nun zum 22-jährigen Vermisstentag ihrer Bianca.

+++ Essen: Bäckerei bietet kostenlosen Service an – Lauterbach würde das gefallen +++

Im Jahr 2000 verschwand ihre damals 19-jährige Tochter nach einem Streit mit ihrem Freund plötzlich spurlos und ließ das sieben Monate alte Baby zurück. Jahrelange Polizei-Ermittlungen verliefen bisher im Sand und konnten der verzweifelten Mutter keine Gewissheit bringen.

+++ Im Limbecker Platz in Essen gehen nun die Lichter aus – der Hintergrund ist dramatisch +++

Essen: Mutter gibt die Hoffnung nicht auf – Was ist mit Bianca Blömeke passiert?

Sie weiß nicht einmal, ob ihre Tochter noch am Leben ist oder nicht. Dass Bianca Blömeke Opfer einer Gewalttat wurde, ist nicht auszuschließen. Erika Schneider lässt keinen Versuch aus, um endlich zu erfahren, was mit ihrer Tochter passiert ist.

Was ist mit Bianca Blömeke aus Essen passiert? (Archivbild)
Was ist mit Bianca Blömeke aus Essen passiert? (Archivbild)
Foto: Kerstin Kokoska/ FUNKE Foto Services

Im Februar startete sie deshalb eine besondere Plakat-Aktion (DER WESTEN berichtete). Sie erhoffte sich Hinweise, doch niemand meldete sich. Einen Schuldigen zu finden, darum geht es der 62-Jährigen schon lange nicht mehr: „Jetzt wäre der Zeitpunkt wo Täter/Mitwisser oder Zeugen sich ohne Angst vor Strafe melden können da Totschlag verjährt ist. Vielleicht war es ja gar ein Unfall“, macht sie erneut auf Facebook deutlich.

—————————-

Weitere News aus Essen:

Essen: Mega-Konzert auf Zeche Zollverein? DIESE Band plant Großes

Essen: Neuer Club öffnet mitten in Rüttenscheid! Doch wer dahinter steckt, bleibt ein Rätsel

Essen: Gute Nachricht am Baldeneysee! DIESER Traum ist endlich Realität

—————————-

Dass sie die Hoffnung noch nicht ganz aufgegeben hat, Bianca eines Tages wieder in die Arme schließen zu können, zeigt sich an ihren folgenden Worten: „Es gäbe keine schönere Nachricht, zu wissen das es dir gut geht. Gib uns, die dich im Herzen tragen einen Hinweis, wo du bist.“