Duisburg

Zoo Duisburg: Tolle Nachricht für alle Besucher! DAS ist jetzt endlich wieder möglich

Das sind die fünf größten Zoos Deutschlands

Das sind die fünf größten Zoos Deutschlands

Beschreibung anzeigen

Duisburg. Das lange Warten im Zoo Duisburg hat ein Ende.

Monatelang mussten Besucher auf eine Attraktion im Zoo Duisburg verzichten. Jetzt gehen die Türen endlich wieder auf.

Zoo Duisburg: Endlich! Diese Tiere kannst du wieder sehen

Es waren harte Zeiten für alle Fans des Duisburger Tierparks. In der Corona-Pandemie mussten alle Besucher zeitweise monatelang draußen bleiben.

Auch nach dem Lockdown war das Besuchs-Erlebnis im Zoo Duisburg eingeschränkt. Wegen des Hygienekonzepts war nur eine kleine Anzahl an Besuchern zugelassen. Außerdem konntest du einige Tierhäuser nicht betreten.

---------------

Das ist der Zoo Duisburg:

  • 1934 gegründet
  • Mehr als 100 Mitarbeiter
  • Insgesamt 6862 Tiere im Zoo Duisburg
  • Bekannt u.a. für sein Delfinarium
  • Jährlich rund eine Million Besucher

---------------

Doch in letzter Zeit konnten einige Einschränkungen aufgehoben werden. Jetzt vermeldet der Zoo Duisburg weitere tolle Nachrichten.

Zoo Duisburg öffnet beliebtes Tierhaus

So sind die Türen zum Koalahaus ab sofort endlich wieder geöffnet.

Doch nicht nur das: Der Zoo Duisburg geht davon aus, dass die Wartezeiten für den Eintritt ins Aquarium und die neue Leguaninsel entfallen werden, da mehr Besucher zugelassen sind.

Außerdem kannst du dir zukünftig auch eine Terminbuchung für das Delfinarium sparen. Vorstellungen finden dort nach Angaben des Zoos allerdings noch immer nicht statt.

Die Öffnungszeiten des Delfinariums:

  • Montag bis Freitag: 12 Uhr bis 16 Uhr
  • Wochenende: 9.30 Uhr bis 16 Uhr

-------------

Mehr Meldungen aus dem Zoo Duisburg:

-------------

Möglich machen das die aktuellen Corona-Lockerungen der Landesregierung, die zum 1. Oktober in Kraft getreten sind. Die wichtigsten Regeln der neuen Corona-Verordnung in NRW im Überblick:

  • Keine Maskenpflicht mehr im Freien
  • PCR-Test durch Schnelltest ersetzbar (nicht älter als 6 Stunden)
  • Mehr Zuschauer bei Großveranstaltungen
  • Keine besonderen Abstände/Trennwände in der Innengastronomie

Was durch die Corona-Lockerungen in NRW jetzt noch wieder möglich ist, erfährst du hier >>> (ak)