Duisburg

Zoo Duisburg: Neue Anlage eröffnet – darauf können sich die Besucher nun freuen

Der Zoo Duisburg eröffnet eine neue Anlage. Die kann ab sofort besucht werden.
Der Zoo Duisburg eröffnet eine neue Anlage. Die kann ab sofort besucht werden.
Foto: Foto: Zoo Duisburg / J. Tegge

Duisburg. Der Zoo Duisburg hat spektakuläre Neuigkeiten zu verkünden! Eine neue Anlage ist fertig und kann jetzt von den Besuchern bestaunt werden. Die Leguaninsel bringt echten Karibik-Flair in den Zoo Duisburg.

Die Leguaninsel ersetzt die seit Jahren leerstehende Tropenhalle. Ab sofort können sich die Besucher dieses neue Highlight im Zoo Duisburg ansehen.

Zoo Duisburg: Mit der Leguaninsel kommt Karibik-Flair

Die neue überdachte Karibikanlage befindet sich dort, wo bisher die seit 2012 leere Tropenhalle stand. In über 120 Quadratmetern tummeln sich nur Tiere, die aus der Karibik stammen: Leguane, Baumratten, Schlangen, Vögel und mehr!

„Mit dem Bau der Leguaninsel haben wir ein Stück Karibik in unseren Zoo geholt und schaffen Einblicke in eine ferne, sowie faszinierende Tierwelt“, sagt Astrid Stewin, Vorstandsvorsitzende des Zoo Duisburg.

-----------------

Das ist der Zoo Duisburg:

  • 1934 gegründet
  • Mehr als 100 Mitarbeiter
  • Insgesamt 6862 Tiere im Zoo Duisburg
  • Bekannt u.a. für sein Delfinarium
  • Jährlich rund eine Million Besucher

-----------------

Die neue Anlage wurde finanziell von dem Verein der Freunde des Duisburger Tierpark unterstützt. Der 1. Vorsitzende des Zoo-Fördervereins zeigt sich begeistert von dem Ergebnis: „Eine Karibiklandschaft hat es in unserem Zoo noch nie gegeben. Daher freuen wir uns als Förderverein sehr, dieses Projekt wesentlich unterstützt zu haben.“

Zoo Duisburg: Das erwartete dich auf der Leguaninsel

Naturgetreue Felsformationen treffen auf weißen Sand: Die neue Karibikhalle holt das exotische Feeling direkt nach Duisburg. Die Wandmalereinen und die Palmen sollen den natürlichen Lebensraum der Tiere abbilden.

Hier lebt auch der 1,5 Meter lange Wirtelschwanzleguan namens Ivan. Damit die Besucher das stattliche Tier und seine Partnerin auch garantiert sehen können, sind die Felsen in der Nähe der Scheiben beheizt. So werden sich die Tiere vermutlich oft in diesem Bereich aufhalten – und sich auch vermehren. Der Zoo hofft auf Erfolg bei der Zucht der Tiere. Tatsächlich gibt es in der neuen Anlage bereits Nachwuchs.

Zoo Duisburg: Besucher sind begeistert und können es kaum erwarten

Zwei Kubanische Baumratten sind vor ein paar Wochen geboren worden und untersuchen bereits aktiv ihr Gehege, heißt es im Presseschreiben des Zoo Duisburg.

+++ Bochum: „Kothaufen“ belagert Wahlkampfstand der AfD – und wird im Netz dafür gefeiert +++

Außerdem fliegt hier eine in der freien Wildbahn ausgestorbene Vogelart umher: Die Socorro-Taube. Auch die Kuba-Schlankboa und die ebenfalls aus dem Land stammenden Blattschrecken haben hier ein Zuhause gefunden. Auf jeden Fall kannst du hier bei deinem nächsten Zoobesuch so einiges entdecken.

--------------------------------------------------------

Weitere News aus Duisburg:

--------------------------------------------------------

Darauf freuen sich die Zoo-Besucher schon sehr. Die Nachricht von der neuen Karibikanlage kommt bei ihnen durch die Bank weg gut an. „Einfach nur Wow“, schreibt ein Fan auf Facebook. Auch dieser Besucher kann es kaum erwarten: „Ich freue mich schon auf den nächsten Besuch im Zoo Duisburg. Vielleicht schon morgen“. (mbo)