Duisburg

„My Wellness“ in Duisburg kurz nach Eröffnung wieder dicht – das steckt dahinter

Warum heißt Duisburgs Stadtteil Marxloh eigentlich Marxloh?

Warum heißt Duisburgs Stadtteil Marxloh eigentlich Marxloh?

Beschreibung anzeigen

Duisburg. Bitter! Das war ein kurzes Wellness-Vergnüngen! Kaum hatte „My Wellness“ in Duisburg seine Tore geöffnet, war auch schon Schluss mit der Ruhe.

Das Day-Spa „My Wellness“ hatte gerade einmal ein paar Tage offen, da muss der Standort in Duisburg auch schon wieder dichtmachen. Zur großen Enttäuschung vieler Gäste, die bereits ihre Stunden in dem Spa gebucht haben.

An der Tür der „My Wellness“- Filiale in der Münzstraße in Duisburg hängt jetzt laut „Waz“ ein Zettel, der über die Schließung informiert. Aber was ist da genau vorgefallen?

„My Wellness“ in Duisburg schließt bereits wieder – DAS ist der Grund

Was ist denn da los? Gerade erste seit Samstag können sich die Duisburger in der neuen Wellness-Oase entspannen, da ist die Ruhephase auch schon wieder vorbei. Der Betrieb ist erst einmal eingestellt, wie ein Zettel an der Tür von Hausnummer 48 informiert. „Aufgrund einer behördlichen Anordnung, die alle Mieter des Hauses betrifft, ist das gesamte Gebäude geschlossen“, heißt es dort.

---------------------

Das ist die Stadt Duisburg:

  • frühste schriftliche Erwähnung im Jahr 883
  • fünftgrößte Stadt in NRW, besteht aus sieben Stadtbezirken
  • hat rund 496.000 Einwohner (Stand: Dezember 2020)
  • Duisburger Hafen gilt als größter Binnenhafen der Welt
  • fast ein Drittel des in Deutschland erzeugten Roheisens stammen aus den acht Duisburger Hochöfen
  • Sehenswürdigkeiten unter anderen: Landschaftspark Duisburg-Nord, Tiger & Turtle – Magic Mountain, Sechs-Seen-Platte
  • Oberbürgermeister ist Sören Link (SPD)

---------------------

Die Schließung betrifft also auch das Auktionshaus im Erdgeschoss. Dort hängt ebenfalls ein Zettel. „Aus Sicherheitsgründen wegen Baumaßnahmen geschlossen!“ Wie die „WAZ“ berichtet, gibt es anscheinend Unstimmigkeiten bei den Bauanträgen des Wellness-Unternehmens. War man hier doch etwas zu schnell unterwegs?

+++ Ikea in Duisburg: Großer Umbau! Darauf müssen sich Kunden einstellen +++

„My Wellness“ in Duisburg: Zu früh gefreut? Darum bleiben die Türen erstmal zu

„Nach einer Begehung durch die Bauaufsicht der Stadt Duisburg wurde die Nutzung des Objektes vorerst untersagt, da die Bauanträge nicht abschließend genehmigt sind und die Unterlagen noch Mängel aufweisen“, heißt es von der Stadt. Die technischen Anlagen müssten noch überprüft werden sowie die Statik der Fläche.

-------------

Mehr Nachrichten aus Duisburg:

-------------

„Vor allem aber ergeben sich aus der Teilung des ehemals zusammenhängenden Verkaufsraums in mehrere Nutzungseinheiten verschiedene brandschutzrechtliche Fragen, zum Beispiel Rettungswege, die noch nicht abschließend geklärt wurden“, so Sprecher Falko Firlus.

Das ist Enttäuschung bei den Kunden vorprogrammiert. Wie die auf die plötzliche Schließung reagieren und wie es jetzt weiter geht, könnt ihr bei der „WAZ“ erfahren. (mbo)

Wetter in NRW: Das Blatt wendet sich – über DIESE Aussichten dürften sich die wenigsten freuen

Der Wochenstart dürfte für einige Regionen eine unangenehme Überraschung bereithalten. Hier mehr erfahren.>>>