Duisburg

Duisburg: DSDS-Kandidat aus dem Ruhrpott spricht Klartext – „Hatte mich runtergezogen“

Das machen die DSDS-Gewinner heute

Das machen die DSDS-Gewinner heute

Beschreibung anzeigen

Duisburg. Ruhrpott-Charme bei DSDS! Michael Zaremba aus Duisburg ist bei der neuen Staffel der Castingshow dabei. Der 27-Jährige wird gleich in der Auftaktfolge am Samstag zu sehen sein – ein Unbekannter ist er allerdings nicht…

Der Schlager ist seine große Leidenschaft: Michael Zaremba lebt in Duisburg und liebt die Musik. Erste Bühnenerfahrungen sammelte er bereits im Musical an der Seite von Stefanie Hertel.

Duisburg: DSDS-Kandidat Michael Zaremba packt aus

Und auch bei „Immer wieder sonntags“ hatte er bereits einen Auftritt. Jetzt steht er also vor der DSDS-Jury bestehend aus Superstars wie Florian Silbereisen, Ilse DeLange und Tobi Gad. Dort performt er am Samstag den Hit von KLUBBB3! „Du schaffst das schon“.

Vor allem, dass er vor seinem großen Idol Florian Silbereisen auftreten darf, bedeutet Michael Zaremba viel.

Duisburg: Michael Zaremba ist großer Silbereisen-Fan

„Vor der Begegnung mit Florian Silbereisen war ich aufgeregt. Aufregung ist ein anderes Wort für Respekt und vor ihm habe ich viel Respekt. Er hat einen gigantischen Erfolg. Florian Silbereisen ist jemand, der dich bekannt machen kann. Das ist ne Chance, die musst du einfach nutzen“, erzählt der Duisburger gegenüber DER WESTEN.

Der Traum, als Musiker auf der ganz großen Bühne zu stehen – Michael Zaremba will es unbedingt schaffen: „Als Schlagerstar erfolgreich zu sein, ist mein großer Traum. Das ist mein Wunsch, meine Vision. In der Sache sehe ich mich und dafür muss ich Gas geben“, betont er.

Duisburg: DSDS-Kandidat aus der Stadt liebt den Schlager

Doch es gab auch mal Zeiten, da wollte Michael Zaremba seinen großen Traum von der Musiker-Karriere aufgeben. 2015 nahm er beim „Supertalent“ teil. Damals war noch Dieter Bohlen in der Jury. Und der Auftritt lief nicht nach der Zufriedenheit des DSDS-Kandidaten ab.

„Durch meine Teilnahme beim Supertalent habe ich schon ein bisschen Vorerfahrung sammeln können. Leider wurde ich schnell herausgebuzzert. Da habe ich mir gesagt: Castingshows mach ich nicht mehr, das ist nicht mein Ding. Das hatte mich runtergezogen“ berichtet er.

Duisburg: DSDS-Teilnehmer ist mittlerweile selbstständig

Michael Zaremba absolvierte schließlich eine Ausbildung und hat sich inzwischen mit seinem Bruder und einem Personalvermittlungs-Geschäft selbständig gemacht. „Ich wollte mir erstmal etwas aufbauen, wovon ich auch leben kann“, blickt der Ruhrpottler zurück.

Doch als Michael Zaremba dann sah, dass sein großes Idol Florian Silbereisen in der diesjährigen DSDS-Jury sitzt, wusste er sofort: Das ist meine Chance! „Wenn das kein Zeichen von oben ist. Da hab ich mir dann gesagt, komm ich bewerbe mich“, erzählt er von seinen damaligen Gedanken.

------------------

Weitere Nachrichten aus Duisburg:

------------------------

Duisburg: Nochmal vor Dieter Bohlen aufzutreten, würde nicht in Frage kommen

Doch wäre er auch nach DSDS gegangen, wenn Dieter Bohlen noch in der Jury gewesen wäre? „Ganz klares nein. Dieter Bohlen vermarktet sich meiner Meinung nach, in dem er die Leute fertig macht.“

Wie sich Michael Zaremba aus Duisburg bei DSDS vor Florian Silbereisen und Co. schlagen wird, kannst du am Samstag ab 20:15 Uhr auf RTL sehen. (cf)

Schock in Duisburg: „MyWellness“ dicht

Währenddessen musste „MyWellness“ kurz nach seiner feierlichen Eröffnung wieder schließen. Was dahintersteckt, erfährst du hier >>>