Veröffentlicht inDuisburg

„Existenzängste!“ Comedian Markus Krebs verrät: Das ging mir nach meinem Zusammenbruch durch den Kopf

markus-krebs.jpg
Der Duisburger Comedian Markus Krebs. Foto: imago/Future Image

Duisburg. 

Es war ein Riesen-Schock für die Fans – Anfang des Jahres platzte die Nachricht rein: Markus Krebs ist auf der Bühne zusammengebrochen.

Bei seinem Zusammenbruch hatte der Duisburger Comedian einen Zuckerschock. Zunächst konnte der Notarzt keine Diagnose stellen, war ratlos, da alle Werte passten. „Dann kam meine Fahrerin Nicole dazu, die sagte, dass es in meiner Familie Zucker gibt. Sie hat mir vermutlich das Leben gerettet“, sagt Markus Krebs in „Bild“. Tatsächlich war sein Zuckerspiegel bei nur noch 22 (statt zwischen 80 und 120).

Markus Krebs verrät: Das ging mir nach meinem Zusammenbruch durch den Kopf

„Das Widerliche war, dass ich in dem Zustand alle Leute reden hören konnte. Aber ich konnte nicht antworten. Mir gingen in dem Moment so viele Dinge durch den Kopf. Ich hatte Angst, dass ich alles aufgeben muss, was mir so viel bedeutet.“

Existenzängste plagen ihn in diesem Moment, er denkt: „Jetzt hab‘ ich endlich was gefunden, was ich gut kann, worauf die Leute Bock haben, und dann kommt ein Schnitt und alles ist vorbei.“

+++ Duisburger Erfolgs-Comedian im Interview: Markus Krebs verrät sein Erfolgsrezept und gibt erste Einblicke ins neue Programm +++

So wie es Gaby Köster 2008 ergangen ist, die einen schweren Schlaganfall erlitt.

————————————

• Mehr Themen:

An dieser Haltestelle wartest du vergeblich auf den Bus – doch das hat einen unglaublich wichtigen Grund

Ehepaar aus Duisburg holt Einkaufswagen aus Sicherheitsgründen von der Straße – dann geht der Ärger erst richtig los

• Top-News des Tages:

Hanuta ändert Produkt und kassiert mächtig Kritik: „Das kann nicht euer Ernst sein! “

Horror für Bahn-Pendler: Strecke Essen-Duisburg sechs Wochen gesperrt

————————————-

Doch Krebs zieht seine Konsequenzen aus dem Vorfall. „Ich habe einen Schuss vor den Bug bekommen, wo man sagt: ,Alles klar, tritt mal ein bisschen kürzer‘“, so der Comedian in „Bild„.

+++ Pegida-Vorwürfe gegen Markus Krebs: Video zeigt Comedian auf rechter Demo – so reagiert der Duisburger +++

Seither wird er betreut, stimmt sich eng mit Hausarzt, Ernährungsberaterin und Diabetologen ab. Und hat immer ein Bonbon und sein Messgerät in der Tasche. Auch viele Auftritte zu Karneval hat er abgesagt, will sich lieber auf sein neues Programm konzentrieren. (ms)