Veröffentlicht inDuisburg

Lotto in Duisburg: Wahnsinns-Gewinn! Glückspilz erhält über 15 Millionen Euro ab

Lotto: Das waren die größten Gewinne aller Zeiten in Deutschland

Wer träumt nicht von den Lotto-Millionen? So viel Geld haben die größten Lotto-Glückspilze in Deutschland gewonnen.

Duisburg. 

In Duisburg gibt es einen neuen Millionär, dank seines glücklichen Händchens beim Lotto-Spiel.

Satte 15,3 Millionen räumte ein Spieler aus Duisburg im Lotto ab! Doch er war nicht der einzige Glückspilz!

Lotto in Duisburg: 15,3 Millionen Euro gehen ins Revier

Am Freitag hatte ein Spieler in Duisburg seinen Schein ausgefüllt. Zwölf Reihen für 14,90 Euro – gut investiertes Geld. Denn mit der zehnten Reihe gewann er den Jackpot bei der Samstagsziehung beim Spiel 6 aus 49.

Mit der Zahlenkombination 4, 19, 23, 40, 41, 43 und der Superzahl 6 konnte er sich ganz genau 15.303.325,30 Euro sichern. Laut der Lotteriegesellschaft in Münster sei es die bisher höchste Gewinnsumme in diesem Jahr.

Lotto in Duisburg: Auch SIE dürfen sich freuen

Von drei weiteren Gewinnen für die „sechs Richtigen“ ohne die passende Superzahl ging einer ebenfalls nach NRW in den Ennepe-Ruhr-Kreis. Der glückliche Gewinner bekam damit das hübsche Sümmchen von 1,3 Million Euro.

——————————————–

Mehr Meldungen aus Duisburg:

——————————————–

Bei dem bundesweiten Spiel 77 haben in der vergangenen Woche mehrere Personen aus NRW gewonnen. Drei Gewinne von 777.777 Euro gingen an drei Gewinner aus Wuppertal, Mülheim und dem Kreis Viersen.

++ Volksbank in Duisburg: Geldautomat gesprengt – Bank mit wichtiger Bitte an Kunden ++

Weitere 20 aus NRW gewannen 7.777 Euro. (mbo)

Lotto: Mutter will Tochter Teil ihres Gewinns abgeben – doch dann funkt ausgerechnet SIE dazwischen

Bei Geld hört für viele die Freundschaft auf. Doch mit seiner Familie kann man einen Lotto-Gewinn schon mal teilen, denkt sich eine Mutter. Doch dann kommt alles ganz anders. (Hier geht es zum Artikel)

>> Anmerkung der Redaktion

Glücksspiel kann süchtig machen. Wenn das Spielverhalten außer Kontrolle gerät und zur Ersatzhandlung für andere persönliche Probleme wird, kann sich daraus ein krankhaftes Verhalten bis hin zur Spielsucht entwickeln. Es geht dann nicht mehr nur um ein spontanes Freizeitvergnügen, sondern das Spiel nimmt dann plötzlich bedenkliche Funktionen an: das Vermeiden von Angst, Panik, Depression und anderen negativen Gefühlen oder das Ausweichen vor Problemen.

Wer denkt, dass er an Spielsucht erkrankt ist oder jemanden kennt, bei dem man dies annehmen muss, kann sich Hilfe holen. Dafür gibt es die kostenlose und anonyme Hotline 0800/1372700. Weitere Infos auf bzga.