Veröffentlicht inDuisburg

McDonald's in Duisburg macht Filiale dicht – HIER bekommst du bald keine Burger mehr

Burger King vs McDonalds - die Fast-Food-Giganten im Vergleich

Was unterscheidet die beiden Fast-Food-Riesen McDonalds und Burger King?

Duisburg. 

McDonald’s zieht sich aus Duisburg zurück! Eine Filiale soll zum Ende des Jahres geschlossen werden.

Damit setzt sich der Trend in der Innenstadt von Duisburg fort, denn hier machen immer mehr Standorte dicht.

McDonald’s in Duisburg schließt Filiale in der Innenstadt – aus DIESEM Grund

Getroffen hat es den Standort auf der Königsstraße mitten in der Innenstadt. Dabei sollte man eigentlich meinen, dass gerade dieser besonders attraktiv für die Kunden wäre. Doch dem scheint nicht so zu sein.

„Corona hat in den vergangenen Jahren dafür gesorgt, dass immer weniger Menschen in der City unterwegs gewesen sind“, erklärt Geschäftsführer Markus Weber. Er leitet die insgesamt fünf Filialen in der Stadt. „Zudem gibt es mit dem Angebot an der Königstraße und dem Ableger am Hauptbahnhof zwei große Restaurants, die zu nah beieinanderliegen.“

McDonald’s in Duisburg: Gute Nachrichten nach Schließung – DAS soll am Hauptbahnhof entstehen

Wie der Franchise-Nehmer erklärt, müsste die Filiale in der Königsstraße eigentlich modernisiert werden, doch das lohne sich einfach nicht mehr. „Aber wir sind auf der Suche nach einer kleineren Fläche, wo wir ein kompaktes Angebot machen können.“ Dafür könnte auch Restaurant mit Drive-In in Duisburg-Mitte infrage kommen. „Ein bis zwei Restaurants könnte die Stadt noch vertragen“, meint Markus Weber.

———————————————

Mehr Meldungen aus Duisburg:

———————————————

Doch während diese Idee noch nicht greifbar erscheint, gibt es bereits konkrete Pläne für eine große Veränderung am Bahnhof. Auf dem Vorplatz neben dem Seiteneingang soll ein Außenbereich entstehen. „Wir haben dort seit einiger Zeit die Baugenehmigung für eine Terrasse.“ Mit mehr Personal könnte diese Idee bald Gestalt annehmen. Zudem gibt es dort dank des 9-Euro-Tickets zurzeit deutlich mehr Laufkundschaft.

++ Volksbank in Duisburg: Geldautomat gesprengt – Bank mit wichtiger Bitte an Kunden ++

Schön für die Kunden, doch wie geht es eigentlich mit den Mitarbeitenden am Standort in der Innenstadt weiter? Das erfährst du bei der „WAZ“. (mbo)