Duisburg: Brutale Szenen auf Spielplatz! 13-Jähriger von Kindergruppe krankenhausreif geprügelt

Warum heißt Duisburgs Stadtteil Marxloh eigentlich Marxloh?

Warum heißt Duisburgs Stadtteil Marxloh eigentlich Marxloh?

Beschreibung anzeigen

Furchtbarer Vorfall auf einem Spielplatz in Duisburg!

Fünf bis sechs Kinder haben mitten in Duisburg einen Teenager krankenhausreif geschlagen.

Duisburg: Kinder prügeln Jugendlichen ins Krankenhaus

Am Montagabend (27. Juni) kam es gegen 20.50 Uhr auf einem Spielplatz in Duisburg-Neudorf zu unvorstellbaren Szenen. Fünf bis sechs Kinder sollen hier aus heiterem Himmel auf einen 13-Jährigen losgegangen sein.

-----------------------------

Das ist die Stadt Duisburg:

  • frühste schriftliche Erwähnung im Jahr 883
  • fünftgrößte Stadt in NRW, besteht aus sieben Stadtbezirken, hat rund 496.000 Einwohner (Stand: Dezember 2020)
  • Duisburger Hafen gilt als größter Binnenhafen der Welt
  • fast ein Drittel des in Deutschland erzeugten Roheisens stammen aus den acht Duisburger Hochöfen
  • Sehenswürdigkeiten unter anderen: Landschaftspark Duisburg-Nord, Tiger & Turtle – Magic Mountain, Sechs-Seen-Platte
  • Oberbürgermeister ist Sören Link (SPD)

-----------------------------

Aus der Gruppe heraus sollen sie den Jungen einfach angegriffen haben und auf ihn eingetreten haben, als er bereits am Boden lag.

+++ Hochzeit in Duisburg läuft völlig aus dem Ruder – Bräutigam per Haftbefehl gesucht +++

Duisburg: Polizei sucht nach Gruppe von Kindern

Ein Rettungswagen musste das Opfer nach der hinterhältigen Attacke ins Krankenhaus bringen, wo er über Nacht zur Beobachtung bleiben musste.

-----------------------------

Weitere Meldungen aus Duisburg:

-----------------------------

Die Gruppe konnte sich unterdessen unerkannt davon machen. Deshalb sucht das Kriminalkommissariat nun nach Zeugen.

Hast du etwas von den Ereignissen mitbekommen? Dann melde dich unter 0203 2800 bei der Polizei Duisburg. (kk)