Veröffentlicht inDuisburg

Duisburg: Zwei Leichen aus dem Rhein gezogen – Identität der Toten geklärt

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Wenn sich der Verkehr außerorts staut, muss in Deutschland eine Rettungsgasse gebildet werden. Das musst du dabei beachten.

Duisburg. 

In Duisburg herrscht traurige Gewissheit.

Zwei Tage nach dem dramatischen Bade-Unfall am Rhein in Duisburg sind am Donnerstag (8. September) zwei Leichen aus dem Fluss geborgen worden.

Mittlerweile hat die Polizei Duisburg die Identität der Toten herausgefunden.

Duisburg: Zwei Leichen aus Rhein gezogen – Vater und Sohn tot

So handelt es sich um den 9-jährigen Jungen und seinen Vater, die beide am Dienstag vom Rhein mitgerissen worden waren (mehr hier).

Das bestätigte eine Sprecherin der Polizei Duisburg am Freitag auf Nachfrage von DER WESTEN.

Die gezielte Suche nach den beiden Vermissten hatten die Einsatzkräfte am Mittwoch mangels Erfolgsaussichten endgültig abgebrochen.

————————

Erste Hilfe leisten – das kannst du tun!

  • Bei einem Unfall die Unglücksstelle absichern und den Notruf unter 112 oder 110 wählen
  • lebenswichtige Funktionen des Verletzten kontrollieren
  • Im Fall der Fälle: Wiederbelebung starten, Blutungen stillen, stabile Seitenlage
  • Person mit einer Rettungsdecke wärmen. Dabei auch auf Wärme von unten achten
  • Psychische Betreuung: Mit der betroffenen Person sprechen, ihr über den Kopf streichen. Auch Bewusstlose spüren diese Fürsorge.

————————

Leichen nach Bade-Unfall in Duisburg entdeckt

Am Donnerstag tauchten schließlich nacheinander die Leichen der beiden Unglücksopfer auf. Der Kapitän eines Binnenschiffs entdeckte die erste Leiche am Ufer bei Wesel-Büderich.

Ein Polizeihubschrauber rückte aus und fand den leblosen Körper schließlich im Weseler Sporthafen. Dort wurde sie gegen 17.40 Uhr von der Feuerwehr geborgen.

+++ Duisburg: Ausgerechnet DIESER Schandfleck der Stadt soll nun zum Mode-Trend werden! +++

Die Hubschrauber-Besatzung war es auch, die den zweiten leblosen Körper zwischen Wesel -Bislich und Xanten-Wardt im Rhein sichtete. Nachdem die beiden Leichen am Abend identifiziert wurden, wurden die Angehörigen unmittelbar informiert.

——————————–

Weitere Meldungen aus Duisburg:

Delfinarium im Zoo Duisburg vorübergehend gesperrt – aus diesem wichtigen Grund

Flugzeugabsturz bei Flic Flac in Duisburg – das sagt die Polizei zum Stand der Ermittlungen

Hochzeit in Duisburg: Frau flüchtet mit Kleid aus Brautladen – dann wird es brutal

——————————–

Ein Angler war am Dienstag Zeuge des Unglücks geworden und hatte noch die Mutter (33) des 9-Jährigen mit einem Kescher aus dem Fluss ziehen können.

+++ Duisburg muss wichtiges Angebot plötzlich absagen – „Zwingend notwendig“ +++

Das Kind sei zwei Meter von ihm entfernt untergegangen, als der Vater hinterhergehechtet war. Mehr dazu hier >>> (ak)