Dortmund

Zoo Dortmund mit wichtiger Nachricht! Darum kannst du neue Tiere im Moment nicht sehen

Das sind die fünf größten Zoos Deutschlands

Das sind die fünf größten Zoos Deutschlands

Beschreibung anzeigen

Dortmund. Paukenschlag im Zoo Dortmund!

Der Zoo Dortmund gehört zu den beliebtesten Zoos im Ruhrgebiet, lockt jährlich Tausende Zuschauer an. Jetzt hat der Zoo Dortmund eine wichtige Nachricht zu verkünden.

Und die besteht aus einer guten, aber auch aus einer weniger guten Nachricht...

Zoo Dortmund mit wichtiger Nachricht!

Zunächst mal die gute Nachricht: Der Zoo Dortmund hat endlich wieder Löwen! Das hat der Zoo auf Facebook mitgeteilt. Die beiden Schwestern Saba und Zuri sowie Kater Boeti sind die neuesten Bewohner des Tierparks. Die beiden Löwinnen Saba und Zuri sind am 31. August 2020 im Thüringer Zoopark Erfurt geboren und aufgewachsen.

Auf der Facebook-Seite sind mehrere Fotos der Raubkatzen zu sehen, darunter eines, dass die Schwestern gemeinsam mit Bruder Jasiri und Latika zeigt, auf dem sie auf einen Spielball im Gehege warten.

---------------------------------

Das ist der Zoo Dortmund:

  • am 24. Mai 1953 als Tierpark Dortmund eröffnet
  • Motto: „Der Park unter den Zoos“
  • Gesamtfläche: 28 Hektar (11 Hektar Erweiterungsgebiet)
  • bietet rund 1.425 Tieren in 190 Arten ein Zuhause. Schwerpunkt sind Arten aus Südamerika
  • mehr als 440.000 Besucher lockt der Zoo in einem normalen Jahr an

---------------------------------

Zoo Dortmund: Löwinnen müssen sich erst noch eingewöhnen

Die schlechte Nachricht hat es aber auch in sich, und die betrifft vor allem die Besucher. Denn das Löwenhaus mit den neuen Bewohnern bleibt vorerst noch geschlossen. Begründung: Die neuen Tiere sollen sich in Ruhe an ihre neue Umgebung gewöhnen. Der Zoo teilt mit: „So können Saba und Zuri sich in aller Ruhe möglichst stressfrei einleben, ihr neues Zuhause entspannt kennenlernen, wie auch all die Abläufe in unserem Zoo und ihre neuen Tierpfleger.“

---------------------------------

Mehr News aus dem Ruhrgebiet:

++ Essen, Bochum und Gelsenkirchen: Booster-Wahnsinn! Patienten lassen Arztpraxen aus allen Nähten platzen ++

++ Bochum: Pizzabäcker aus Haft in Türkei entlassen – nach Hause kann er dennoch nicht ++

---------------------------------

Und Kater Boeti? Er ist am 15. Oktober 2019 in Kerkrade (Holland) zur Welt gekommen, ist noch in einem Gehege hinter den Kulissen untergebracht und soll im Laufe der nächsten Woche ebenfalls ins Löwenhaus umziehen. Er sei noch ein wenig zurückhaltender als die beiden anderen Katzen Saba und Zuri, die sich sehr neugierig und aufgeschlossen zeigen. Langsam bauen sie auch Vertrauen zu ihren neuen Tierpflegern auf.

---------------------------------

Weitere Top-Themen:

++ Hartz 4: Mutter bekommt nach Ebay-Verkauf einen bösen Brief vom Jobcenter – der Inhalt lässt sie vom Glauben abfallen ++

++ Kaufland: Kundin wartet an der Kasse – dann sagt die Kassiererin diesen Satz ++

++ Sky startet Kooperation – so kriegst du beim Pay-TV-Anbieter bald kostenlos ein Zusatz-Paket ++

---------------------------------

Na, je früher sie sich eingewöhnen, umso besser. Denn dann kann man sie endlich auch mal live im Zoo Dortmund kennenlernen. (mg)