Dortmund

Dortmund: Ermordete Frau in Innenstadt-Wohnung – Lebensgefährte wurde festgenommen

In Dortmund wurde eine Leiche gefunden.
In Dortmund wurde eine Leiche gefunden.
Foto: IMAGO / Tim Oelbermann

Dortmund. In Dortmund wurde eine Leiche gefunden!

Wie die Staatsanwaltschaft und Polizei aus Dortmund am Dienstag mitteilen, wurde bereits am 22. Mai in der Fliederstraße die Leiche einer 41-jährigen Frau in ihrer eigenen Wohnung gefunden worden.

Dortmund: Frauenleiche entdeckt – Lebensgefährte festgenommen

Wie die Staatsanwaltschaft gegenüber DER WESTEN sagt, machte sich der Vermieter Sorgen. Daraufhin wurde die Tür der Wohnung geöffnet.

Die Ermittler gingen von einem Tötungsdelikt aus. Dieser Verdacht sollte sich einen Tag später bei der Obduktion bestätigen.

Im Fokus der Ermittlungen steht nun der 52-jährige Lebensgefährte der Frau aus Dortmund. Er wurde vorläufig festgenommen.

-------------

Mehr aus Dortmund:

Dortmund: „Ufo-Alarm!“ Bewohner trauen ihren Augen nicht, als sie plötzlich DAS am Himmel sehen

Dortmund: Mann fassungslos nach Diebstahl an Gedenkort – „Welches Ziel hatte der Mensch?“

Dortmund: Ausgangssperre weg – sofort halten SIE die Polizei auf Trab

-------------

Das Amtsgericht Dortmund hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft Haftbefehl wegen des Verdachts des Totschlags erlassen.

+++ Dortmund: Familie mit Tretboot auf Phoenixsee unterwegs – wenig später wird es brenzlig +++

Der 52-Jährige befindet sich derzeit in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat in Dortmund dauern noch an. (ldi)

Dortmund: Durchsuchungen in NRW-Städten! DAS ist der Grund

In den NRW-Städten Dortmund, Düsseldorf und Solingen gab es eine Razzia! Was dabei drei Personen vorgeworfen wird, liest du hier <<<.

Auch in Dortmund passiert: Dort ist eine Frau im Park spazieren gegangen. Was sie dann sah, bereitete ihr Kopfschütteln. >>> Hier mehr zu dem Fall.