Dortmund

Dortmund: Frau geht im Park spazieren – DIESE Entdeckung bringt sie aus der Fassung! „Gedankenlosigkeit“

Eine Frau machte in Dortmund einen Entdeckung im Park.
Eine Frau machte in Dortmund einen Entdeckung im Park.
Foto: IMAGO / Westend61

Dortmund. Eine Frau geht in Dortmund im Park spazieren. Was sie dann sieht, macht sie absolut fassungslos!

Nach dem eher durchwachsenen Frühling steigen die Temperaturen allmählich an, die Sonne kommt raus und das Wetter lädt zu einem entspannten Spaziergang ein. Das dachte sich auch eine Frau, als sie einen Park in Dortmund besuchte. Doch was sie dann sehen musste, hat sie ziemlich wütend gemacht.

Dortmund: Frau ist nach Spaziergang sauer

Und ihren Unmut teilte sie dann auch mal direkt in einer Dortmunder Facebook-Gruppe – inklusive Beweisfotos. „Wenn du dich ein ‚bisschen‘ über die Gedankenlosigkeit deiner Mitmenschen ärgerst. Bin heute mal wieder nach ewig langer Zeit im Rombergpark gewesen und musste dort an etlichen Plätzen, auf Wegen, Grünflächen und Bänken viele rote Glitzerherzchen vorfinden“, ärgert sich die Spaziergängerin.

„Was bestimmt auf Fotos und Instagram-Postings super romantisch aussieht, ist, glaube ich, für die Umwelt und die Natur nicht so prickelnd“, heißt es weiter.

----------------

Das ist die Stadt Dortmund:

  • wurde 880 erstmals schriftlich erwähnt (als 'Throtmanni')
  • hat 588.250 Einwohner (Stand: Dezember 2019) und ist damit die neuntgrößte Stadt Deutschlands
  • nach Fläche und Einwohnerzahl die größte Stadt im Ruhrgebiet
  • der Signal-Iduna-Park (Heimstadion von Borussia Dortmund) ist mit über 81.000 Plätzen das größte Fußballstadion Deutschlands
  • weitere Sehenswürdigkeiten: Westfalenpark, Dortmunder U, Deutsches Fußballmuseum
  • Oberbürgermeister ist Thomas Westphal (SPD)

---------------

Dortmund: Lauter Glitzerherzchen im Park gefunden

Und tatsächlich: Auf den von ihr geposteten Fotos sind mitten in der Natur zahlreiche kleine Glitzerherzchen zu sehen! Auch andere Mitglieder der Dortmunder Facebook-Gruppe regen sich über das rücksichtslose Verhalten der Parkbesucher auf.

„Nicht schön. Aber solange sie nicht erwischt werden, wird es sowas leider immer und überall geben“ oder „Vielleicht einmal der Parkleitung melden, damit die da ein Auge drauf haben“, heißt es in den Kommentaren unter dem Beitrag.

Dortmund: Stammen die Herzchen von verliebten Pärchen?

Eine Facebook-Userin glaubt außerdem zu wissen, dass die Glitzerherzchen sehr wahrscheinlich für Verlobungsfotos dort ausgelegt wurden. Doch was für die verliebten Pärchen ein großer Spaß ist, ist für die Umwelt wohl eher weniger gut.

---------------

Weitere Nachrichten aus Dortmund:

Dortmund: „Ufo-Alarm!“ Bewohner trauen ihren Augen nicht, als sie plötzlich DAS am Himmel sehen

Dortmund: Mann fassungslos nach Diebstahl an Gedenkort – „Welches Ziel hatte der Mensch?“

Dortmund: Polizisten sehen brutales Tierdrama auf der Straße – und schreiten ein

---------------

Nicht nur in Dortmund gab es bei einem Spaziergang einen großen Aufreger. In Essen ärgerte sich eine Frau über das, was sie an einem Gedenkstein auf einen Friedhof im Stadtteil Heißingen entdeckte. Was die Frau da vorgefunden hat, kannst du in >>> diesem Artikel nachlesen. (cf)