Dortmund

Dortmund: Heftiges Video! Menschen sehen dieses Überholmanöver und werden wütend: „Echt gefährlich“

In Dortmund sorgt ein Radweg für Aufregung. (Symbolbild)
In Dortmund sorgt ein Radweg für Aufregung. (Symbolbild)
Foto: dpa

Dortmund. Ein Video aus Dortmund macht zurzeit bei Twitter die Runde und schockiert viele Menschen.

Denn darin zeigt ein Radfahrer, wie gefährlich es an bestimmten Stellen in Dortmund für Menschen auf zwei Rädern sein kann. Und vor allem wie wenig Rücksicht viele Autofahrer nehmen.

Radfahrer in Dortmund zeigt gefährlichen Radweg

Der Radler ist auf einem Radweg unterwegs, seinen Angaben zufolge auf der Hamburger Straße. Dort ist direkt neben dem Parkstreifen ein schmaler Weg für die Radfahrer gekennzeichnet, nur wenige Zentimeter daneben fahren dicht Autos auf der zweispurigen Straße vorbei.

Kein angenehmes Fahren für den Radfahrer, der zum einen auf die fahrenden Autos aufpassen und zusätzlich noch darauf achten muss, dass keine Tür der parkenden Fahrzeuge plötzlich aufgerissen wird.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Dortmund: Polizisten gehen an Schaufenster vorbei – Sie können nicht glauben, was dort in der Auslage steht

Zoo Dortmund mit wichtiger Nachricht an Besucher! Das solltest du vor deinem Besuch ab sofort wissen

Dortmund: Weihnachtsmarkt-Hammer! Oberbürgermeister verschärft die Regeln – jetzt gilt 2G

Thier Galerie in Dortmund: Neue Aktion im Einkaufszentrum – DAS soll es jetzt dort geben

-------------------------------------

Als dann auch noch ein Minivan dicht an ihm vorbeifährt, kann der Radler nicht mehr an sich halten und brüllt im Video nur „Hey, du Penner“ hinterher.

Twitter-Gemeinde rastet völlig aus wegen des Videos

Viele Kommentatoren geben dem Mann recht, erzählen selbst von ihren Erlebnissen auf gefährlichen Radwegen.

  • „Die Hamburger Str. ist echt gefährlich. Zudem oft Paketautos auf dem Radfahrstreifchen.“
  • „In dem Fall wäre ich auf der Strasse gefahren, der „Radstreifen“‘mangels Anstand zu parkenden Pkws nicht nutzbar. Sowas erlebe ich in Berlin auch fast täglich.“
  • „Der Radweg da wird halt auch regelmaessig (mit vorsatzanzeiger) zugeparkt.“
  • „In Dortmund lieben wir eben Symmetrie. Wo kämen wir denn hin, wenn es im Westen plötzlich besser wäre.“

Für Radfahrer ist es also an der Hamburger Straße nicht gerade ungefährlich. Ob es dann besser ist, direkt auf der Straße zu fahren, ist allerdings auch fraglich. (fb)