Veröffentlicht inDortmund

Dortmund: Frau wird am Bahnhof sexuell belästigt – sie reagiert blitzschnell

Verbrechen in NRW: So viel Arbeit hat die Polizei wirklich

2021 ist die Kriminalität zum sechsten Mal in Folge gesunken. Hat die Polizei immer weniger zu tun?

Dortmund. 

Eine junge Frau aus Dortmund musste ihren persönlichen Alptraum erleben.

Sie wurde am Hauptbahnhof sexuell belästigt. Die 20-Jährige handelte jedoch schnell und spielte so der Polizei aus Dortmund in die Karten.

Dortmund: Junge Frau wird am Bahngleis belästigt

Am Samstagnachmittag, 6. August, meldete sich eine aufgebrachte Frau auf der Polizeiwache im Dortmunder Hauptbahnhof.

Zuvor wollte sie mit ihrer Schwester in den RE3 Richtung Oberhausen einsteigen.

In Dortmund wurde eine junge Frau am Bahnhof sexuell belästigt. (Symbolbild)
In Dortmund wurde eine junge Frau am Bahnhof sexuell belästigt. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Rüdiger Wölk

+++ Dortmund: Polizeieinsatz eskaliert – Beamter erschießt 16-Jährigen +++

Doch noch vor der Fahrt griff ihr ein Unbekannter unter den Rock und berührte sie zwischen den Beinen. Laut Polizei habe die 20-Jährige geistesgegenwärtig ein Bild von dem Täter gemacht.

——————————–

Weitere News aus Dortmund:

——————————–

Dortmund: Polizei leitet Ermittlungen ein

Somit gelang es der Polizei anhand des Videomaterials den Mann zu finden. Ihm steht nun ein Ermittlungsverfahren wegen sexueller Belästigung bevor. (neb)

+++ Erschossener Jugendlicher – pikantes Detail im Fall wirft neue Fragen auf +++