Bochum

Bochum: Lauter Knall in der Nacht! Unbekannte sprengen Geldautomaten am Uni-Center

Bochum. Und wieder eine Geldautomaten-Sprengung im Ruhrgebiet – diesmal in Bochum!

Zerstörte Eingänge, verbogenes Metall, Scherben überall. Das Ausmaß der Geldautomaten-Sprengung in Bochum-Querenburg hat es in sich. In der Nacht auf Donnerstag ist es gegen zwei Uhr zu einem lauten Knallgeräusch im Bereich des Uni-Centers gekommen.

Die Polizei Bochum ist sofort alarmiert worden, war schnell vor Ort.

Bochum: Unbekannte sprengen nachts gleich drei Geldautomaten am Uni-Center

Vor Ort haben die Beamten dann festgestellt, dass gleich drei Geldautomaten eines SB-Bankraumes gesprengt wurden. Mit welchem Mittel, ist laut aktuellem Stand noch unklar. Sowohl der Eingangsbereich als auch an den Terminals kam es zu erheblichen Sachschäden.

------------------------

Das ist die Stadt Bochum:

  • erste urkundliche Erwähnung im Jahr 890
  • mit 365.587 Einwohnern (Stand: Dezember 2019) die sechstgrößte Stadt in NRW
  • besitzt sechs Stadtbezirke
  • Sehenswürdigkeiten unter anderen: Deutsches Bergbau-Museum, Kemnader See, Eisenbahnmuseum
  • Oberbürgermeister ist Thomas Eiskirch (SPD)

------------------------

Glück im Unglück: Es hat trotz der massiven Sprengung kein Feuer und keine Brandentwicklung im Gebäude gegeben. Das hätte auch anders ausgehen können...

------------------------

Mehr News aus dem Ruhrgebiet:

++ Hund in Duisburg: Jamie kam immer wieder ins Tierheim – jetzt ist er tot ++

++ Duisburg: Mark Benecke reist durchs Ruhrgebiet – als er DAS im Zug sieht, ist er begeistert ++

++ Essen: Mann will endlich Picnic testen und braucht starke Nerven – „Gefühlt warte ich schon mein halbes Leben“ ++

------------------------

Sprengstoffexperten haben den Bereich begutachtet und wieder freigegeben. Die Polizei geht von mehreren Tätern aus, sie sind noch auf der Flucht. Mit Nachbarbehörden wurden sofort umfangreiche Fahndungsmaßnahmen durchgeführt, heißt es von der Bochumer Polizei.

------------------------

Weitere Top-Themen:

++ Hochzeit: Gast greift bei Hochzeitstorte ordentlich zu – dann kommt die Rechnung ++

++ DHL-Kunde verpasst Paketboten – er kann nicht glauben, was auf dem Benachrichtigungszettel steht ++

------------------------

Jetzt ermittelt die Kripo. Wie hoch der Schaden genau ist, kann noch nicht beziffert werden. Die Polizei Bochum bittet Zeugen unter 0234 909 4135 oder unter 0234 909 4441 um Hinweise. (mg)