Veröffentlicht inBochum

Bochum: Ersthelfer eilt zu Auto-Unfall – was er dort macht, lässt dich sprachlos zurück

Zwei Autofahrer waren nach einem Unfall noch unter Schock, als ein Ersthelfer hinzukam. Doch dann wendete sich das Blatt.

bochum-unfall
u00a9 imago images/Future Image

Das bietet der Bochumer Weihnachtsmarkt

Ein Auto-Unfall ist für jeden Menschen ein Schock. Auch wenn man unverletzt bleibt, fährt der Schreck in die Glieder – und man ist einfach nur dankbar, wenn andere zur Hilfe eilen. So wie am Donnerstag (7.12.) in Bochum.

Unmittelbar nachdem es in Bochum-Weitmar gekracht hatte, kam ein Mann zum Unfallort und bot seine Hilfe an. Doch was dann folgte, ist nicht zu glauben.

Bochum: Ersthelfer wird zum dreisten Dieb

Auf der Kreuzung Schützenstraße/Knoopstraße hatte es am Donnerstagnachmittag gekracht. Ein 82-jähriger Bochumer und eine 59-jährige Frau aus Hattingen waren um 15.55 Uhr mit ihren Autos zusammengestoßen. Verletzt hatte sich dabei glücklicherweise niemand. Doch auch wenn es bei Blechschäden blieb, fuhr den Beteiligten der Schock in die Knochen.

+++ Weihnachtsmarkt Bochum: Angriff an Churros-Stand! Mitarbeiter zögern keine Sekunde +++

Der Unfall war gerade erst geschehen, da tauchte auch schon ein Ersthelfer auf. Er bat den Senior darum, sein Auto beiseite zu fahren, damit der den Verkehr nicht mehr behindert. Das Angebot des Fremden, das für ihn zu übernehmen, nahm der 82-Jährige dankbar an – und sollte diese Entscheidung bitter bereuen.

Auto von Unfallstelle geklaut

Unfassbar: Der Unbekannte nahm den Schlüssel, setzte sich ins Auto – und fuhr weg! Während der Bochumer noch den Schreck des Unfalls verdaute, wurde ihm sein frisch gecrashter Opel von der Unfallstelle weggeklaut.

Sofort wurde die Polizei gerufen, die vergeblich nach dem Auto fahndete. Doch dann die nächste Überraschung: Gut drei Stunden nach dem Unfall ging ein anonymer Anruf bei der Polizei ein, dass der geklaute graue Opel auf einem Parkplatz in der Innenstadt von Bochum steht. Und Tatsache: Vom dreisten Ersthelfer-Dieb zurückgelassen, konnte das Fahrzeug an der Rottstraße gefunden werden.


Mehr Nachrichten:


Nun sucht die Polizei Bochum nach dem frechen Autodieb. Die Angaben der Zeugen sind jedoch dürftig. Der Unbekannte sei circa 35 Jahre alt und männlich und habe ein „normales Erscheinungsbild“. Solltest du helfen können, melde dich unter 0234 / 909 5206.