Sebastian Vettel erhält verführerisches Angebot! Wird der Formel-1-Star HIER schwach?

Sebastian Vettel: Das ist seine Karriere

Sebastian Vettel: Das ist seine Karriere

Beschreibung anzeigen

Wie sieht die Zukunft von Sebastian Vettel aus?

Er liebt das Rennfahren noch immer – doch seit geraumer Zeit will es für Sebastian Vettel in der Formel 1 einfach nicht mehr laufen. Offen denkt er darüber nach, dass seine Zeit am Ende des Jahres gekommen sein könnte.

Und danach? Vielleicht liebäugelt Vettel ja mit einem Wechsel in eine andere Rennserie. Am Rande des Rennens der Formel 1 im Miami bekam Vettel ein spannendes Angebot.

Formel 1: Sebastian Vettel im Indy-Car?

Die eigens für die Formel 1 gebaute Strecke in Miami stieß bei vielen Fahrern nicht auf Gegenliebe. Einige beschwerten sich über den Kurs. Vettel erklärte am Rande des Wochenendes, dass er lieber auf „richtigen Strecken“ wie der „Road America“ fahren würde.

------------------------------

Das ist Sebastian Vettel:

  • Geboren am 3. Juli 1987 in Heppenheim.
  • Vettels Heimkartbahn war der Erftlandring. Dort hatte zuvor schon Michael Schumacher seine ersten Fahrversucheversuche im Motorsport gemacht.
  • 2007 schaffte Vettel den Sprung in die Formel 1, wo er zunächst für BMW Sauber und Toro Rosso an den Start ging.
  • 2009 folgte sein Wechsel zu Red Bull. Dort feierte er von 2010 bis 2013 vier WM-Titel in Serie.
  • 2015 wechselte Vettel zu Ferrari. Mit der Scuderia blieb ihm der große Wurf jedoch verwehrt.
  • Seit 2021 fährt er für Aston Martin (ehemals Racing Point).

------------------------------

Auf der Strecke in Wisconsin sind regelmäßig andere Rennsportserien wie Nascar oder Indy-Car zu Gast. Nach seinen Aussagen bekam Vettel aus Letzterer nun ein Angebot für eine Testfahrt.

Formel 1: Fahrer und Teambesitzer wollen Vettel locken

„Seb, wenn du jemals ein Indy-Car auf der Road America testen willst, werden wir es möglich machen“, twitterte Graham Rahal, Fahrer bei Rahal Letterman Lanigan Racing, in Richtung Vettel. „Es wäre uns eine Ehre, dich in unserem Auto zu haben!“

Ein Angebot, das Rahals Vater und Teambesitzer Bobby anschließend unterstrich: „Seb, wir haben einen Deal, wenn du möchtest.“ Gegenüber „Motorsport-Total.com“ unterstrich Rahal Sr. zudem: „Im Moment haben wir zwar keine Gelegenheit, aber warum nicht? Es gibt keinen besseren Ort, um IndyCar zu präsentieren.“ Ihn interessiere sehr, was Vettel zu darüber denke.

+++ WM 2022: Schock für Deutschland! Mega-Talent verpasst wohl das Turnier +++

Formel 1: Vettel lässt F1-Karriere offen

Derzeit hat Vettel in der Formel 1 alle Hände voll zu tun. Aston Martin konnte sich aus seiner Krise noch nicht wirklich befreien. Spannend wird es gegen Ende der Saison. Mehrmals äußerte sich der Heppenheimer vage, was seine Zukunft angeht.

----------------------------------

Nachrichten aus der Formel 1:

---------------------------------

Spätestens im Winter dürften die Rahals bei ihm wieder anklopfen und ihn an das Angebot erinnern. Vielleicht entdeckt er dann seine Liebe für eine andere Rennserie.

+++ Formel 1: Schallende Ohrfeige! Experte zerlegt Hamilton – „Zu sehr mit seinen Piercings beschäftigt +++

Formel 1 zu Gast in Spanien

Das nächste Rennen der Formel 1 steigt in Spanien. Am 22. Mai macht der Rennzirkus Halt in Barcelona.