Veröffentlicht inSportmix

Formel 1: „Silly Season“ tobt! Rennstall geht nach Wechsel-Wirrwarr drastischen Schritt

Formel 1: Das sind alle Fahrer der Saison 2022

In der Formel-1-Saison 2022 gibt es vier neue Fahrerpaarungen. Es geht ein Rookie an den Start und zwei bekannte Gesichter kommen in die Königsklasse zurück. Wir zeigen Dir alle Fahrer der neuen Saison.

Eigentlich ist die Formel 1 in der Sommerpause, doch die „Silly Season“ sorgt dafür, dass keine Ruhe einkehrt.

Vom Piastri-Paukenschlag vergangene Woche hat sich die Formel 1 noch nicht erholt. Der Australier bestimmt weiterhin die Schlagzeilen. Ein Rennstall geht jetzt wegen des ganzen Irrsinns einen drastischen Schritt.

Formel 1: Fahrer-Irrsinn zwingt McLaren zu besonderer Maßnahme

Es fing an mit der Verkündung von Sebastian Vettel, der sein Karriereende zum Saisonende bekannt gab. Wenige Tage später verkündete sein Rennstall Aston Martin, dass Fernando Alonso sein Nachfolger wird. Bei Alpine war plötzlich ein Platz frei, der eigentlich für Nachwuchsfahrer Oscar Piastri vorgesehen war.

—————————————-

Formel 1 – die Fahrer 2023

  • Red Bull: Max Verstappen, Sergio Perez
  • Ferrari: Charles Leclerc, Carlos Sainz
  • Mercedes: Lewis Hamilton, George Russell
  • Alpine: Esteban Ocon, offen
  • McLaren: Lando Norris, offen
  • Aston Martin: Lance Stroll, Fernando Alonso
  • Haas: Kevin Magnussen, offen
  • Alpha Tauri: Pierre Gasly, offen
  • Alfa Romeo: Valtteri Bottas, offen
  • Williams: Alexander Albon, offen

—————————————-

Alpine verkündete, dass er im nächsten Jahr für das französische Team fahren wird. Doch Piastri selbst dementierte das wenig später auf Twitter (Hier mehr dazu). Stattdessen soll der Australier bei McLaren bereits einen Vertrag unterschrieben haben. Für seinen Landsmann Daniel Ricciardo hingegen bedeutet das wohl das Aus.

+++ Formel 1: Lewis Hamilton musste Mega-Angebot ausschlagen – „Ärgerlichste Anruf, den ich je hatte“ +++

Formel 1: McLaren geht drastischen Schritt

Doch bis es zu einer offiziellen Verkündung kommt, wird es wohl noch etwas dauern. In den letzten Jahren war es eigentlich immer üblich, dass in der Silly-Season, also in der Sommerpause, die vielen Entscheidungen für die nächsten Jahre verkündet werden. Bei McLaren wird das jedoch nicht der Fall sein.

+++Formel 1: Star-Pilot heiß begehrt – jetzt hat er die Qual der Wahl+++

Wie das Online-Portal „racer.com“ berichtet, möchte McLaren mit einer Verkündung der Verpflichtung von Oscar Piastri nämlich warten, bis Daniel Ricciardo ein neues Team gefunden hat.

—————————————-

Mehr News aus der Formel 1:

—————————————-

Das dürfte wiederum nicht so schwer sein. Mehreren Medien zufolge sollen gleich vier Teams mit Ricciardo Kontakt aufgenommen haben. Eine Entscheidung dürfte wohl noch in der Sommerpause fallen.

Gerüchte um Ricciardo-Rauswurf

Schon vor dem Piastri-Eklat machten Gerüchte über einen Rauswurf von Daniel Ricciardo bei McLaren die Runde. Wenn du mehr darüber erfahren willst, bist du hier richtig. (oa)