Veröffentlicht inSportmix

Formel 1: Lewis Hamilton packt über Verletzung aus – „Hatte solche Angst“

Formel 1: Lewis Hamilton packt über Verletzung aus – „Hatte solche Angst“

Formel 1: Lewis Hamilton packt über Verletzung aus – „Hatte solche Angst“

Formel 1: Lewis Hamilton packt über Verletzung aus – „Hatte solche Angst“

Neue Generation in der Formel 1: Das sind die Boliden für 2022

Neue Regeln beim Auto-Design in der Formel-1-Saison 2022. Die neuen Boliden sollen beim Fahren weniger verwirbelte Luft hinterlassen. Dadurch soll das Ansaugen im Windschatten erleichtert werden. Wir stellen Dir in diesem Video alle Boliden vor.

Dass Lewis Hamilton zu den besten Rennfahrern aller Zeiten gehört, ist unbestritten. Vor allem sein unbändiger Wille hat ihn an die Spitze der Formel 1 geführt.

Nun verrät der Rekordweltmeister der Formel 1 einen Augenblick aus seiner Kindheit, der ihn besonders geprägt hat.

Formel 1: Lewis Hamilton verrät prägenden Augenblick

Die Piloten sind sich einig: Talent alleine reicht nicht aus, um es in die Königsklasse des Motorsports zu schaffen. Man muss zur rechten Zeit am rechten Ort sein, das nötige Glück haben und auch über seinen Schatten springen.

Wie viel Mut und Wille Hamilton schon immer in sich trug, wird in einer Geschichte deutlich, die der Brite nun erzählt.

Auf Instagram berichtet der siebenfache Champion vor dem Rennen in Monaco von einem prägenden Augenblick in seiner Kindheit.

Handgelenk gebrochen – große Angst um seine Karriere

„Als ich 15 war, stürzte ich mit dem Fahrrad und verletzte mich am Handgelenk“, erzählt Hamilton. Die Schmerzen seien so groß gewesen, dass er am nächsten Tag allein ins Krankenhaus ging. Die Diagnose: Knochenbruch.

Mit eingegipster Hand verließ der Rennfahrer die Klinik wieder – und hatte große Sorgen um seine Karriere.

„Ich war gerade erst in die European Formula A gestartet. Mit der Verletzung konnte ich nicht antreten. Ich hatte solche Angst. Ich durfte auf keinen Fall meinen Vertrag bei McLaren verlieren“, erinnert er sich. „Also tat ich, was ich tun musste.“

————————————-

Mehr News aus der Formel 1:

————————————-

Unglaublich: Lewis Hamilton besorgte sich eine leichtere Schiene, setzte sich in den Rennwagen, fuhr das Rennen einhändig – und gewann die Meisterschaft!

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

+++ Formel 1: Team-Boss mit deutlicher Drohung – Star-Fahrer vor dem Aus? +++

Lewis Hamilton: „Kämpfe für das, was du willst und du wirst es kriegen“

„Seitdem weiß ich, dass ich alles meistern kann, wenn ich dafür kämpfe“, verrät der heute 37-Jährige. „Ob es darum geht, mit verletztem Handgelenk zu fahren oder mich wie letztes Wochenende im Grid von ganz hinten nach vorne zu kämpfen.“

+++ Formel 1 – Monaco-GP im Live-Ticker: Krimi in Monte Carlo – Regenchaos droht! +++

„Dasselbe gilt für dich“, inspiriert der Rekordchampion der Formel 1 seine Fans. „Kämpfe für das, was du willst und du wirst es kriegen.“