Formel 1: Youngster „absolut überfordert“ – muss sein Team die Reißleine ziehen?

Formel 1: Das sind alle Fahrer Teams der Saison 2021

Formel 1: Das sind alle Fahrer Teams der Saison 2021

Die Formel 1 Saison 2021 steht in den Startlöchern. Mick Schumacher, Sohn der deutschen Formel 1-Legende Michael Schumacher, gibt sein Debüt. Doch welche Piloten gehen außerdem an den Start? Wir stellen Dir alle Fahrer und Teams vor.

Beschreibung anzeigen

Diese Besetzung sorgt weiterhin für Diskussionen. Wie lange kann sich Haas noch erlauben, Nikita Mazepin an der Seite von Mick Schumacher in der Formel 1 fahren zu lassen?

Regelmäßig fällt der Formel 1-Rookie durch Harakiri-Manöver und weitere Verfehlungen auf. Nun werden Stimmen laut, dass Haas endlich reagieren soll.

Formel 1: Mazepin sorgt wieder für Aufsehen

Erst das gefährliche Manöver in Baku, jetzt der umstrittene Überholvorgang in Frankreich – die Luft zwischen Schumacher und Mazepin wird immer dicker. Während Schumacher seinen Teamkollegen öffentlich kritisiert, ist sich dieser keiner Schuld bewusst.

--------------------------

Das Ergebnis des Frankreich-GP:

  1. Verstappen
  2. Hamilton
  3. Perez
  4. Bottas
  5. Norris
  6. Ricciardo
  7. Gasly
  8. Alonso
  9. Vettel
  10. Stroll
  11. Sainz
  12. Russel
  13. Tsunoda
  14. Ocon
  15. Giovinazzi
  16. Leclerc
  17. Räikkönen
  18. Latifi
  19. Schumacher
  20. Mazepin

--------------------------

Auch Teamchef Günther Steiner spielt die Vorfälle herunter. „Ich habe mit beiden gesprochen. Ich denke, unter diesen Umständen war es einfach hartes Racing. Es war nicht unfair“, erklärte dieser in Le Castellet.

Das stimmt allerdings nicht alle zufrieden. Sky-Experte Ralf Schumacher glaubt, dass Mazepin „absolut überfordert“ sei. Dies sein die einzige Entschuldigung, die er für den 22-Jährigen noch habe.

+++ Formel 1: Heftiger Streit beim Weltmeister! Lässt sich diese Beziehung noch retten? +++

Der Onkel von Haas-Fahrer Mick hat eine deutliche Forderung an das US-Team. „Irgendwann muss der Teamchef auch mal was sagen, auch wenn der Papa die größte Rechnung bezahlt. So nutzt es alles nichts“, meint der Ex-Pilot bei „Sky“.

Übersteht Mazepin die Formel 1-Saison?

Es ist nicht das erste Mal, das Forderungen laut werden, Mazepin solle Konsequenzen tragen oder gar ersetzt werden. Vielfach hatten Fans von der FIA gar gefordert, dass dem Russen seine Superlizenz entzogen werden soll.

--------------------------------

Weitere Neuigkeiten aus der Formel 1:

Sebastian Vettel sammelt fleißig Punkte – doch DAS sorgt für Sorgenfalten

Formel 1: Wegen DIESER Szene! Ex-Weltmeister zerlegt seinen Nachfolger komplett – „Einfach Schrott“

Mick Schumacher: Jetzt reicht's ihm – dafür fehlt dem Haas-Pilot jegliches Verständnis

--------------------------------

Doch das erscheint sehr unwahrscheinlich. Stattdessen steht Haas in der Pflicht, seinen Rookie zu mäßigen. Ob das gelingt, wird sich in den kommenden Rennen zeigen. (mh)