Formel 1 bei RTL abgebrochen – Sender verzichtet auf große Entscheidung

Formel 1: Das sind die 10 legendärsten Strecken

Formel 1: Das sind die 10 legendärsten Strecken

Die Formel 1 trägt Jahr für Jahr ihre Rennen auf den spektakulärsten Rennstrecken der Welt aus. Wir zeigen euch die legendärsten Kurse der Königsklasse.

Beschreibung anzeigen

Es war ein wildes, spektakuläres und teilweise skandalöses Rennen in der Formel 1. RTL durfte den Dschidda-GP als eins von vier Grands Prix in diesem Jahr zeigen – doch noch ehe die Zielflagge geschwenkt wurde, war bei RTL mit der Übertragung Schluss.

Mitten in einem der spannendsten Formel 1-Rennen der letzten Jahre schaltete RTL weg. Um 20.08 Uhr ging es in die Werbung, anschließend begrüßte Günther Jauch die Zuschauer zu „Menschen, Bilder, Emotionen“.

Formel 1: RTL-Zuschauer verpassten Finale des Saudi-GP

Um Punkt 18.30 Uhr schaltete in Dschidda die Ampel um, das vorletzte Formel 1-Rennen der Saison 2021 startete. RTL war zum vierten Mal in dieser Saison mit dabei – und es ging richtig heiß her.

Als Lewis Hamilton und Max Verstappen auf offener Strecke crashten, war RTL jedoch schon nicht mehr auf Sendung.

--------------------

Das ist RTL:

  • RTL steht für Radio Télévision Luxembourg
  • Der Sender ging am 2. Januar 1984 als RTL Plus auf Sendung
  • Der Sitz von RTL war zwischen 1984 und 1987 in Luxemburg
  • Seit 1988 hat RTL seinen Sitz in Köln
  • Zu den erfolgreichsten Sendungen des Senders gehören das „Sommerhaus der Stars“, das „Dschungelcamp“ oder die Mittagsshow „Punkt 12“
  • Seit September 2021 hat RTL ein neues Logo-Design
  • Mit dem RTL Kinderhaus hat der Sender ein Hilfsprojekt ins Leben gerufen, dass auch durch den „RTL Spendenmarathon” unterstützt wird
  • 30 Jahre lang zeigte RTL die Formel 1

-------------------

Der Kölner Sender hatte darauf gehofft, dass in Saudi Arabien alles glatt über die Bühne geht – denn der Sender stand unter Zeitdruck.

Wäre alles nach Plan gelaufen, wäre das Rennen ca. um 20 Uhr beendet gewesen. Zwei Rennunterbrechungen und Safety-Car-Phasen hatten es jedoch deutlich in die Länge gezogen.

------------------------------------------

Mehr News aus der Formel 1:

Formel 1 bei RTL: König fehlt erneut, ER feiert seine Premiere

Formel 1: Nach öffentlichem Zoff – Teamchef wird deutlich: „Sitzen alle im selben Boot“

Formel 1: Vorzeitige WM-Entscheidung? Star-Pilot in großer Sorge – „Kritisch“

------------------------------------------

Formel 1: So löste RTL das Problem

Doch RTL bot eine Alternative, verlegte das Rennen auf seinen Nachrichten-Sender „n-tv“.

>>> Formel 1 – Saudi-Arabien-GP im Live-Ticker: Hier verfolgst du das Rennen live!

„Sollte es Verzögerungen geben oder wir einen neuen Weltmeister feiern dürfen, verpassen die Zuschauerinnen und Zuschauer weder das Geschehen in der Formel 1 noch den großen Jahresrückblick mit Günther Jauch“, versicherte ein RTL-Sprecher schon vor dem Rennen gegenüber „Bild“.

Formel 1: Nächste Strafe für Verstappen?

Nicht nur seine Bremsaktion gegen Hamilton brachte Verstappen eine Strafe ein. Nachdem Rennen leistete er sich den nächsten Eklat, der ein Nachspiel haben könnte.

+++ Sky: Formel 1 droht Problem – war DAS ein großer Fehler? +++

Vor dem Rennwochenende hatte ein Feuer im Werk bei Aston Martin für einen Schreckmoment gesorgt. Alle Infos dazu bekommst du hier >>