Veröffentlicht inFussball

DFB-Pokal-Auslosung im Live-Ticker: Heimspiel für den BVB – Schalke muss erneut ans Millerntor

Die Auslosung der zweiten Runde im DFB-Pokal steht an. Wer trifft auf wen? Steht schon in Runde zwei ein Hammer-Duell an?

DFB-Pokal Auslosung
u00a9 imago images / MaBoSport

Sky, DAZN, RTL und Co: wo du welche Fußballspiele siehst

Bundesliga, Champions League und Europa League live im Fernsehen sehen. Dazu brauchst du mehr als nur ein Abo bei einem der vielen Anbieter in Deutschland. Wir sagen dir, wo du was sehen kannst!

Erst am vergangenen Dienstag (26. September) und Mittwoch (27. September) zogen mit dem FC Bayern München und RB Leipzig die beiden letzten Teams in die zweite Runde des DFB-Pokals ein. Nun steht schon die Auslosung für die nächsten Partien an.

Mit Spannung schauen die Sieger der ersten Runde auf die Auslosung der zweiten DFB-Pokal-Runde. In Runde zwei befinden sich sechs Vereine im Amateur-Topf und 26 Klubs im Profi-Topf. Losfee an diesem Sonntag spielt Ex-S04-Profi und Weltmeister von 2014 Shkodran Mustafi. Übertragen wird die DFB-Pokal-Auslosung am Sonntag (01. Oktober) ab 19.10 Uhr in der ARD.

DFB-Pokal-Auslosung im Live-Ticker:

Welche Duelle erwarten uns in der zweiten Runde des DFB-Pokals? Auf wen treffen Bayern, Dortmund, Leipzig und Co. in der nächsten Runde? In unserem Live-Ticker verpasst du keine Partie, die Losfee Mustafi auslost.

Der DFB-Pokal 2023/2024 – alle Termine:

  • 1. Runde: 11. – 14. August 2023
  • 2. Runde: 31. Oktober/1. November 2023
  • Achtelfinale: 5./6. Dezember 2023
  • Viertelfinale: 30./31. Januar & 6./7. Februar 2024
  • Halbfinale: 2./3. April 2024
  • Finale in Berlin: 25. Mai 2024 (20 Uhr)

+++ Live-Ticker aktualisieren +++

Alle Partien der 2. Runde des DFB-Pokal im Überblick:

  • Viktoria Köln – Eintracht Frankfurt
  • Arminia Bielefeld – Hamburger SV
  • FC Homburg – SpVgg Greuther Fürth
  • SpVgg Unterhaching – Fortuna Düsseldorf
  • SV Sandhausen – Bayer 04 Leverkusen
  • 1. FC Saarbrücken – FC Bayern München
  • FC St. Pauli – FC Schalke 04
  • 1. FC Nürnberg – Hansa Rostock
  • Holstein Kiel – 1. FC Magdeburg
  • Borussia Mönchengladbach – 1. FC Heidenheim
  • VfB Stuttgart – 1. FC Union Berlin
  • Hertha BSC Berlin – 1. FSV Mainz 05
  • Borussia Dortmund – TSG 1899 Hoffenheim
  • VfL Wolfsburg – RB Leipzig
  • SC Freiburg – SC Paderborn
  • 1. FC Kaiserslautern – 1. FC Köln

19.45 Uhr: Damit endet auch unser Live-Ticker. In den kommenden Tagen werden die jeweiligen Partien terminiert. Tschüss und einen schönen Sonntagabend!

19.38 Uhr: Damit steht die zweite Runde! Bayern spielt in Saarbrücken, der S04 reist erneut ans Millerntor, der BVB empfängt die TSG Hoffenheim und RB Leipzig bekommt es mit dem VfL Wolfsburg zu tun.

19.37 Uhr: Das letzte Los ist noch einmal von viel Tradition gespickt – der 1. FC Kaiserslautern empfängt den 1. FC Köln am heimischen Betzenberg.

19.35 Uhr: Das nächste Bundesliga-Duell! Der Titelverteidiger RB Leipzig reist zum VfL Wolfsburg – ein weiteres spannendes Los!

19.33 Uhr: Heimspiel für den BVB! Schwarz-Gelb bekommt es mit der TSG Hoffenheim zu tun! Dieses Duell gab es erst vor zwei Tagen – da ging Schwarz-Gelb als Sieger vom Platz.

19.31 Uhr: Da ist das erste Hammer-Los! Der VfB Stuttgart empfängt den 1. FC Union Berlin – ein Duell zweier Top-Klubs aus Liga eins.

19.29 Uhr: Und da kommt der FC Schalke! Die Knappen bekommen es auswärts mit dem FC St. Pauli zu tun. Gelingt die Revanche für die Niederlage von vor einer Woche?

19.28 Uhr: Die Vereine aus dem Amateur-Topf sind weg… nun geht es an an den profi-Topf!

19.27 Uhr: Und gleich danach kommt der deutsche Rekordmeister! Die Bayern müssen ins Saarland zum FC Saarbrücken.

19.24 Uhr: Und im fünften Duell ist der erste Top-Klub vertreten. Bayer 04 Leverkusen muss zum Drittligisten SV Sandhausen.

19.19 Uhr: Jetzt geht es los! Mustafi zieht die erste Paarung… Viktoria Köln gegen Eintracht Frankfurt. Die Hessen müssen also gegen die Werder-Bezwinger ran.

19.17 Uhr: Ein kleiner Rückblick auf die erste Runde darf auch nicht fehlen. Die Underdogs, die weitergekommen sind, sind da natürlich im Fokus.

19.15 Uhr: Weiter geht es mit Thematiken rund um den DFB und Neu-Nationalcoach Julian Nagelsmann… Gleich werden die ersten Kugeln gezogen. Standesgemäß werden erst Vereine aus dem Amateur-Topf gezogen.

19.13 Uhr: Moderatorin Stephanie Müller-Spirra begrüßt zunächst die Zuschauer und das Publikum, dann bittet sie Mustafi und Frymuth rein. Erst einmal geht es um Mustafi und seine Karriere – der Ex-Schalker ist derzeit noch vereinslos.

19.10 Uhr: Los geht die Übertragung im Ersten! Zunächst wird noch ein bisschen geplaudert, bis die ersten Paarungen gezogen werden, dauert es wohl noch etwas.

18.50 Uhr: In knapp 20 Minuten geht es im Deutschen Fußball in Dortmund endlich. Wenig später kennen wir dann die Begegnungen der 2. Runde im DFB-Pokal.

18.05 Uhr: Der Countdown läuft, noch eine Stunde bis zur Auslosung. Langsam dürften die Vereine angespannter werden.

16.14 Uhr: Noch knapp drei Stunden bis die Kugeln wieder gezogen werden. Schon in Runde zwei könnte es zu dem ein oder anderen Kracher-Duell kommen – gibt es ein oder mehrere Bundesliga-Duell?

15.27 Uhr: Für die Mannschaften geht es nicht nur um den Einzug in die nächste Runde, sondern auch um eine ganze Menge Geld. Für das Weiterkommen bekommen die Sieger in Runde zwei knapp eine halbe Million Euro.

14.48 Uhr: Gelost wird heute wie gewohnt im Deutschen Fußball-Museum in Dortmund. Ziehungsleiter ist DFB-Vizepräsident Peter Frymuth..

13.54 Uhr: Ausgetragen wird die 2. Hauptrunde am 31. Oktober und 1. November. Welche Live-Spiele ARD und ZDF zeigen werden, wird erst nach der Auslosung festgelegt.

12.33 Uhr: Auch in der 2. Hauptrunde wird es also zwei Lostöpfe geben. In einem befinden sich alle Lose mit Klubs aus der Bundesliga und der 2. Bundesliga. In dem anderen Topf werden alle Klubs aus den Ligen darunter sein.

Die Klubs aus dem Amateurtopf werden immer zuerst gezogen und so jeweils gegen ein Profiteam gelost – dabei haben diese Vereine auch in der 2. Runde Heimrecht. Ist der Amateurtopf leer, wird nur noch aus dem Profitopf gezogen.

11.15 Uhr: Und diese Klubs aus dem Profi-Topf konnten sich in Runde eins durchsetzen:

  • Borussia Mönchengladbach
  • FC Schalke 04
  • VfB Stuttgart
  • Hertha BSC Berlin
  • FC St. Pauli
  • Borussia Dortmund
  • Bayer Leverkusen
  • Holstein Kiel
  • 1. FC Nürnberg
  • Greuther Fürth
  • 1. FSV Mainz 05
  • 1. FC Heidenheim
  • Hamburger SV
  • Fortuna Düsseldorf
  • VfL Wolfsburg
  • 1. FC Kaiserslautern
  • Eintracht Frankfurt
  • SC Freiburg
  • SC Paderborn
  • 1. FC Union Berlin
  • Hansa Rostock
  • 1. FC Magdeburg
  • TSG 1899 Hoffenheim
  • 1. FC Köln
  • FC Bayern München
  • RB Leipzig

10.35 Uhr: Diese Teams sind heute Abend im Amateurtopf:

  • SV Sandhausen
  • 1. FC Saarbrücken
  • Viktoria Köln
  • Arminia Bielefeld
  • SpVgg Unterhaching
  • FC Homburg

Weitere News:


09.25 Uhr: In der 1. Runde gab es gleich mehrere dicke Überraschungen. Mit Hannover 96, Werder Bremen, dem VfL Bochum, dem FC Augsburg und Darmstadt 98 sind gleich fünf Profi-Klubs ausgeschieden – vier davon sogar aus Liga eins.

Sonntag, 01. Oktober, 09.04 Uhr: Guten Morgen und herzlich willkommen zur Auslosung der zweiten Runde des DFB-Pokals. Wir halten dich hier auf dem Laufenden.