Max Meyer: S04-Fans spotten über Ex-Star – „Jetzt hat er nix“

Max Meyer ist seit seinem Schalke-Abschied nicht mehr glücklich geworden.
Max Meyer ist seit seinem Schalke-Abschied nicht mehr glücklich geworden.
Foto: picture alliance / Ina Fassbender/dpa | Ina Fassbender

Der ehemalige S04-Star Max Meyer macht aktuell eine schwere Zeit durch.

Noch immer hat der 25-Jährige keinen neuen Verein gefunden. Zuletzt war Max Meyer beim 1. FC Köln unter Vetrag. Seine Arbeitslosigkeit gibt vielen Schalke-Fans die Möglichkeit, sich über ihn lustig zu machen.

Max Meyer weiter auf Vereinssuche

Seit seinem Abgang vom FC Schalke 04 kommt Meyer auf keinen grünen Zweig mehr. Die aktuelle Vereinslosigkeit ist wohl der vorläufige Tiefpunkt einer einst verheißungsvollen Laufbahn.

+++ FC Schalke 04: Fans reiben sich über Ex-Trainer verwundert die Augen – „Es ist alles so absurd“ +++

Nach nur sechs Monaten war die Zeit bei den Kölnern zu Ende und der Mittelfeldspieler konnte wohl die Verantwortlichen nicht für einen neuen Vertrag überzeugen.

Meyer hält sich momentan mit einem eigenen Personaltrainer fit und ist auch oft im Fitnesscenter von Roger Wittmann, seinem Berater, der ihn damals als „Weltklasse-Spieler“ betielte.

Max Meyer: S04-Fans spotten über ihn

Zwar endet am 31. August das Transferfenster in den meisten europäischen Ligen, für Max Meyer als vertragsloser Spieler wäre das aber kein Problem. Der ehemalige S04-Star darf sich jederzeit einen neuen Verein anschließen.

Wenn er denn einen findet. Viele Schalke-Fans schauen mit Schadenfreunde auf den Sinkflug der Karriere von Meyer. Schließlich hatte er sich bei seinem Abgang ganz und gar nicht so korrekt verhalten.

--------------------------------

Noch mehr News zum FC Schalke 04:

FC Schalke 04: Fans in heller Aufregung als sie DAS sehen – „Wäre das Beste, was uns passieren könnte“

FC Schalke 04: Schröder macht eine klare Ansage – hier dürfen sich Spieler UND Trainer angesprochen fühlen

FC Schalke 04: Fan-Wut gegen Alexander Nübel! Das hatte sich der Ex-S04-Star ganz anders vorgestellt

--------------------------------

„Hat er sich denn schon artig beim lieben Onkel Wittmann bedankt, der aus S04 das Salär für'n Weltklassespieler pressen wollte? Fünf Millionen reichten ja nicht! Jetzt hat er nix“, schreibt ein S04-Fan auf Twitter.

Ein anderer kommentiert: „Wenn der Berater deine Karriere versaut...#weltklasse.“ Aber es gibt auch Anhänger, die Mitleid mit ihm haben. „Der arme Max. Darf sich bei seinem Berater und Vater, der von seinem Sohn ein dickes Auto fährt, bedanken. Max war einfach nur jung und hatte die falschen Leute um sich.“

Währenddessen sorgt ein Nachwuchstalent bei den Fans für Staunen. Die Anhänger fordern, dass sein Traumtor zum „Tor des Monats“ gekürt werden soll.